HOME

Tilman Gerwien

Tilman Gerwien

Autor


Jahrgang 1964, geboren in Hamburg, freut sich (fast) jeden Tag, dass er in Berlin leben darf. Studium Volkswirtschaftslehre, Geschichte und Philosophie in Hamburg und Freiburg. Anfänge als Lokalreporter beim Anzeigenblatt "Freiburger Wochenbericht", Volontariat auf der Journalistenschule Axel Springer ("Bild", "Bild am Sonntag", MDR), danach Redakteur bei "Welt", "Capital" und "Wochenpost". Seit 1997 beim stern, zunächst im Bonner, dann im Berliner Büro, seit 2008 als Autor. Besondere journalistische Interessen: Nahaufnahmen von Menschen in der Hochleistungszone Politik, Milieustudien, Polemiken.


Alle Artikel

Halle-Attentäter Stephan B.

Anschlag auf die Synagoge im Oktober 2019

Hunderte Zeugen und 20.000 Seiten Akten – wie Ermittler in das Leben des Halle-Attentäters Stephan B. eintauchen

Stern Plus Logo
Stephan B. am 10. Oktober 2019 auf dem Weg zum Bundesgerichtshof in Karlsruhe
Exklusiv

Anschlag auf die Synagoge von Halle im Oktober 2019

31 Stunden Psycho-Drama: Wie die Ermittler die seelischen Abgründe des Halle-Attentäters ausleuchten

Stern Plus Logo
Synagoge in Halle
stern Exklusiv

Anschlag im Oktober

Die Tragik von Halle: Zwei Polizisten sahen Stephan B. vor der Synagoge – Sekunden vor dem ersten Mord

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern
Analyse

Bayern rennt zum Corona-Exit

Ein Mann will nach vorne: Was hinter Söders Corona-Vorschlägen steckt

Norbert Blüm

stern-Reporter erinnern sich

"Beim fünften Bier wurden wir sehr lustig" – vier persönliche Erlebnisse mit Norbert Blüm

Wiedersdorf4

Verfolgungsjagd nach Anschlag

Er braucht ein Auto. Dann schießt er. Die skrupellose Flucht des Halle-Attentäters Stephan B.

Stern Plus Logo
Norbert Blüm

Früherer Arbeits- und Sozialminister

Alte Bundesrepublik, Resopaltisch, Betriebsrats-Du und drei Bier – ein Nachruf auf Norbert Blüm

Synagoge

Anschlag auf Synagoge von Halle

Protokoll einer unfassbaren Tat: Anderthalb Stunden, die Halle für immer verändern

Stern Plus Logo
Stephan B. lebte bis zur Tat bei seiner Mutter in Benndorf

Anklage erhoben

"Mutti, mach's gut, ich will noch was machen" – die letzten Stunden des Halle-Terroristen vor der Tat

Stern Plus Logo
Halle-Attentäter Stephan B.

Anklage erhoben

Nur Barzahlungen, kein Smartphone, nicht googeln: So konspirativ plante Stephan B. den Anschlag von Halle

Nach dem Anschlag von Halle herrschen Trauer und Entsetzen

Anschlag von Halle

Anklage gegen den Halle-Terroristen: Wie sich Gericht und Opfer auf den Mammut-Prozess vorbereiten

Max Privorozki, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde zu Halle

Anschlag auf Synagoge

Anklage gegen Halle-Attentäter Stephan B. – Opfer: "Ich will ihm nicht in die Augen schauen"

Luftverschmutzung in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch

stern-Reporter berichtet aus Dhaka

Die Stadt, in der man den Himmel nicht sieht

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, steht vor den gefüllten Regalreihen
Meinung

Bayerns Ministerpräsident

In der Corona-Krise zeigt Markus Söder Format – und, dass er mehr ist als nur ein Polit-Hallodri

Teilnehmer einer Solidaritätsdemonstration für die Flüchtlinge an der griechisch-türkischen Grenze

Berlin³

Die Flüchtlinge und wir: Sieben Erkenntnisse über einen großen Streit

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow

Berlin³

Nach der Ministerpräsidentenwahl: Die Provinzpolitiker von Thüringen sollten sich schämen

Reportage aus Indien: Kinderarbeit in Indien bleibt im Assam Distrikt ein großes Problem.
Reportage

Kinderarbeit

"Empörung genügt nicht": stern-Reporter unterwegs mit Entwicklungsminister Müller in Indien

stern-Reporter Tilman Gerwien reist mit Bundesentwicklungsminister Gerd Müller nach Bangladesch
Reportage

Bangladesch

Vertriebene Rohingya-Minderheit: Ein Besuch im größten Flüchtlingslager der Welt

Zwei kleine Mädchen im größten Flüchtlingslager der Welt
Reportage

Gefangen in Bangladesch

Die verratenen Rohingya: Ein Bericht aus dem größten Flüchtlingslager der Welt

CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen

Berlin³: Rennen um Parteivorsitz

Ein Mann gegen den Irrsinn: Warum die Röttgen-Kandidatur dem Land und der CDU guttut

Merkel und Kramp-Karrenbauer

Berlin³

Der Rückzug von AKK – ein Stoff, aus dem politische Tragödien gemacht sind

Klimaktivistin Luisa Neubauer
Meinung

Klimaktivistin

Die Gesellschaft besteht nicht nur aus Luisa Neubauer

CDU-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer spricht beim Bundesparteitag
Analyse

CDU-Bundesparteitag

Punktsieg für AKK, Lektion für Merz: sechs Erkenntnisse vom CDU-Parteitagskrimi

Phillip Amthor (l.) und Tilman Kuban (r.) gehören zu den Nachwuchspolitikern in der CDU, die Bundeskanzlerin Merkel von rechts angreifen

Gegen Angela Merkel

Jung, rechts und ein bisschen wild – der konservative Aufstand der jungen CDU-Politiker