HOME
Im August 1996 verschwand die damals Zehnjährige Ramona aus Jena, fünf Monate fand sich ihre Leiche in einem Waldgebiet

Cold Case

8203 Tage nach dem Kindermord: Wie der Verdächtige im Fall Ramona K. gefasst wurde

Mord verjährt nie, so die Botschaft der Soko "Altfälle": Nach über 20 Jahren fasst die Sondereinheit einen dringend Tatverdächtigen im Fall des ermordeten Mädchens Ramona. Ihr Erfolgsrezept: zurück zum Anfang.

Polizeiabsperrung vor einem Wohnhaus in Jena

Dreifachmord in Jena

"Es war sehr blutig" – Mann soll drei Wochen altes Baby, zwei Erwachsene und sich selbst getötet haben

Von Daniel Wüstenberg
Noah Berge

Noah Berge

Promis spenden für gelähmten Basketballer: "Krass Mama, warum machen die das?"

Von Eugen Epp
Noah Berge

Noah Berge

20-jähriger Nachwuchs-Basketballer nach Unfall halsabwärts gelähmt

Im August 1996 verschwand die damals Zehnjährige Ramona aus Jena, fünf Monate fand sich ihre Leiche in einem Waldgebiet

Mehrfach Vorbestrafter

Vor 22 Jahren starb die kleine Ramona - nun nimmt die Polizei einen Tatverdächtigen fest

nachrichten deutschland - mord jena

Jena

Zerstückelt und in Fluss geworfen: Polizei findet Kopf von ermordetem Studenten

nachrichten deutschland - hakenkreuz auf straße

Nachrichten aus Deutschland

Unbekannte beschmieren Straße mit riesigem Hakenkreuz – Staatsschutz ermittelt

nachrichten deutschland - student ermordet und in saale versenkt

Jena

Student getötet und zerstückelt – Tatverdächtiger stellt sich und führt Polizei zur Leiche

Angela Merkel mit Bürgern aus Jena im Bürgerdialog zum Thema Europa

Bürgerdialog in Jena

Wo bleibt die Leidenschaft für Europa in der deutschen Politik, Angela Merkel?

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) beim Bürgerdialog in Jena

Merkel will Kindergeld-Debatte auf EU-Ebene weiter vorantreiben

Merkel in Jena

Merkel für enge Migrationspartnerschaften mit Afrika

Die verschwundenen Kinder Manuel Schadwald (l.) und Bernd B.

Ermittlungen

Vor 25 Jahren verschwanden diese beiden Jungen - noch immer sind die Fälle ungelöst

NSU-Chronik

Böhnhardt, Mundlos, Zschäpe

Rechtsextreme Verbrechen und staatliches Versagen: Chronik des NSU-Terrors

Von Martin Thiele
NSU-Prozess: Das Bundesamt für Verfassungsschutz in Köln

NSU-Terror

Das Spitzel-Spiel - oder wie skrupellos der Verfassungsschutz die Wahrheit vertuscht

Eine Parade der Allgemeinen Burschenschaft in Thüringen (Symbolbild) Einige sollen Flüchtlinge attackiert haben

Thüringen

Burschenschaftler sollen minderjährige Flüchtlinge attackiert haben

Der Fahrer des Ferraris wurde im Fahrzeugwrack eingequetscht

Thüringen

Horrorcrash nahe Jena: Mann verliert Kontrolle über seinen Ferrari und stirbt

Eine Petrischale mit Candida auris

"Candida auris"

Gefährlicher Hefepilz aus Asien kann zu Blutvergiftungen führen

AfD scheint gewappnet: Die dubiose Webseite der Gustav-Stresemann-Stiftung

AfD scheint gewappnet

Die dubiose Webseite der Gustav-Stresemann-Stiftung

Sören Eismann von Carl Zeiss Jena zog mit seinem Anschlusstreffer die Wut der Meppener auf sich

Unfaires Tor

Drittliga-Spieler bringt die unsportlichste Aktion des Fußball-Jahres

Alice Weidel von der AfD während einer Wahlkampfveranstaltung in Jena

AfD-Veranstaltung

Auftritt Alice Weidel in Jena - Rechtsextreme skandieren "U-Bahn nach Auschwitz"

Eine Frau setzt sich eine Kontaktlinse ein

Falsche Hygiene

Weiche Kontaktlinsen können zu Schimmelpilz-Infektionen führen

Der G20-Gipfel in Hamburg wurde von massiven Ausschreitungen überschattet
+++ Ticker +++

News des Tages

Opfer von G20-Ausschreitungen sollen bis zu 40 Millionen Euro erhalten

nachrichten deutschland - sexparty herne

Nachrichten aus Deutschland

Mit Sex-Party gelockt: Betrüger stiehlt Rentner 51.000 Euro

Bundespräsident Joachim Gauck unterhielt sich in Jena mit Wissenschaftlern über Spitzenforschung in der Gesundheit

Gesundheitliche Beschwerden

Joachim Gauck muss Besuch in Jena abbrechen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(