HOME

Union und SPD hinter Grundrentenkompromiss

Berlin (dpa) - Die Parteiführungen von CDU, CSU und SPD haben den Grundrenten-Kompromiss der Koalitionsspitzen mit breiter Mehrheit abgesegnet. Zwar stellte sich auch der CDU-Vorstand bei nur drei Gegenstimmen hinter den Kompromiss. Zwei Nein-Stimmen kamen aber von den Chefs wichtiger CDU-Vereinigungen: der Jungen Union und der Mittelstands- und Wirtschaftsunion. Der Koalitionsausschuss hatte sich auf die Einführung einer Grundrente verständigt, die höher als die Grundsicherung liegt. Geplant ist eine Einkommensprüfung, nicht aber eine von der SPD abgelehnte Bedürftigkeitsprüfung.

CDU-Präsidium stellt sich hinter Grundrenten-Kompromiss

Grundrente: Massive Kritik aus CDU-Wirtschaftsflügel

Grundrente: Vereinzelt Kritik in Koalition an Kompromiss

Die Grundrente kommt

Nach Einigung

Grundrente: Groko-Führung wirbt für den Kompromiss

Koalitionsausschuss zur Grundrente

Koalitionskompromiss

Grundrente beschlossen, GroKo noch nicht gerettet

Kramp-Karrenbauer würdigt Kompromiss bei Grundrente

Rentenbescheid

Bedürftigkeitsprüfung

Koalitionsausschuss ringt um Einigung im Grundrentenstreit

Annegret Kramp-Karrenbauer

Sitzung der Koalitionsspitzen

Grundrente: Kramp-Karrenbauer pocht auf Prüfung des Bedarfs

Positive Signale vor Koalitionsausschuss zur Grundrente

Prüfung des Vermögens bei Grundrente?

Widerstand in der Unionsfraktion gegen Kompromiss bei Grundrente

Ein Feuerwehrauto steht mit Blaulicht und Warnblinkern auf einer Straße. Im Hintergrund ist eine Gruppe Feuerwehrleute zu sehen
+++ Ticker +++

News des Tages

Säugling gerettet - aber drei Menschen verbrennen in Autowrack

Horst Seehofer macht Hans-Georg Maaßen zum Sonderberater im Innenministerium

Krisengespräche

Koalitionsspitzen einigen sich: Maaßen nicht mehr für innere Sicherheit zuständig

Hans-Georg Maaßen - SPD fordert Ablösung des Verfassungsschutz-Chefs

Verfassungsschutz

Vor dem Spitzentreffen im Kanzleramt: Nachfolger Maaßens werden schon gehandelt

Drei Männer stehen nebeneinander. Auf ihren weißen T-Shirts steht in Rot: Werkvertrag, Stammmitarbeiter und Leiharbeitnehmer

Arbeitsmarktreform

Streit beigelegt - Koalitionsspitze verschärft Regeln für Leiharbeit

Von der Leyen hofft weiter auf Gesamtkonzept für Rente

Krach vor Gipfeltreffen

Koalition zankt schon vor dem Kanzlergipfel

Nach "normaler Entwicklung"

Steuerschätzer dämpfen die Erwartungen

Bundesverkehrsminister rechnet mit Zustimmung

Ramsauer will PKW-Maut durchsetzen

Bundeswehrreform

Was passiert, wenn die Wehrpflicht endet

Steuervereinfachungen beschlossen

Der Appetit der FDP ist geweckt...

Hartz-IV-Regelsätze

Koalition beschließt Anhebung um fünf Euro

Gesundheitsreform

Koalitionsspitzen treffen sich im Kanzleramt

Koalitionsgipfel im Kanzleramt

Westerwelle spricht von Fortschritten