HOME
NPD-Kundgebung: Die Partei könnte zukünftig nicht mehr mit staatlichen Geldern finanziert werden

Ausschluss-Verfahren

NPD soll keine staatlichen Gelder mehr erhalten

Die NPD kann nicht verboten werden, weiterhin finanziell unterstützen muss der Staat die rechtsextreme Partei aber auch nicht zwingend. Thomas de Maizière und Heiko Maas wollen dies in einem Ausschluss-Verfahren erreichen. 

NPD: Udo Pastörs bei Stimmabgabe

Neonazis in Not

NPD verliert letzte Abgeordnete und Millionen

Bundesverfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle (M.)

Wichtige Hürde genommen

NPD-Verbotsverfahren wird nicht an V-Leuten scheitern

NPD-Verbotsantrag

Regierungsproblem mit rechter Schlagseite

Verbotsverfahren

NPD veröffentlicht vertrauliche Dokumente

Vorstoß soll Ende Januar kommen

SPD kündigt eigenen NPD-Verbotsantrag an

Vorgehen gegen NPD

Leutheusser-Schnarrenberger warnt vor Verbotsverfahren

Auch Saarland für NPD-Verbot

Friedrich sieht Verbotsverfahren weiter skeptisch

Vorbereitung auf NPD-Verbotsverfahren

Ministerium sammelt 1200 Seiten Beweismaterial

Debatte um NPD-Verbot

NRW wühlt im braunen Sumpf

Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger

Erneutes Scheitern eines NPD-Verbots wäre "Desaster"

Entscheidung über Verbotsverfahren

Innenminister wollen Beweise gegen NPD sammeln

Mögliches Verbotsverfahren

Land Berlin hat NPD-Spitzel abgeschaltet

Hohe Hürden beim NPD-Verbot

Gericht könnte Offenlegung von V-Leuten verlangen

Mögliches Verbotsverfahren

Union will V-Leute aus NPD-Führung abziehen

Kritik an CSU-Generalsekretär Dobrindt

Forderung nach Linkspartei-Verbot stößt auf Unverständnis

Gemeinsame Arbeitsgruppe wird erweitert

Innenminister streben NPD-Verbotsverfahren an

Innenministerkonferenz

Kein Schnellschuss bei NPD-Verbot

Nach Verhaftung von Ex-Funktionär Wohlleben

Innenminister wollen offenbar NPD-Verbot vorantreiben

Innenminister Friedrich

NPD Verbotsverfahren birgt "erhebliche Risiken"

Rechtsextremismus

Schäuble sieht Chancen für NPD-Verbot

Attentat in Passau

Streit um NPD-Verbot

Rechtsextremismus

CDU ist gegen NPD-Verbot

NPD-Verbot

Beck irritiert Union und Grüne