HOME
Doping

«Operation Viribus»

Über 230 Festnahmen bei internationaler Anti-Doping-Razzia

Europäische Ermittler und die Welt-Anti-Doping-Agentur gehen zeitgleich in 33 Ländern gegen den Handel mit Anabolika und gefälschten Medikamenten vor. Es gibt viele Verhaftungen - und es werden tonnenweise Präparate sichergestellt.

«Operation Viribus»

Über 230 Festnahmen bei internationaler Anti-Doping-Razzia

Spinatblätter in einer Schüssel

Studie belegt Kraftsteigerung

Kommt Spinat bald auf die Dopingliste?

Russland: Präsident Putin soll von Doping-Vertuschung gewusst haben

ARD-Doku

Russischer Doping-Kronzeuge: Putin hat alles gewusst

Verdacht gegen russische Spieler konnte die WADA-Untersuchung nicht bestätigen. 

Turnier in Russland

Alle Dopingproben negativ

Paralympics

Offizielle Entscheidung

Alle Russen sind von den Paralympics ausgeschlossen

Dopingspritzen

Arsenal und Chelsea unter Verdacht

Dopingskandal in England: Londoner Arzt soll 150 Profis gedopt haben

Seit mehr als einem Jahr wird die Welt-Leichtathletik von einem Doping- und Korruptionsskandal erschüttert

Neuer Wada-Report

Leichtathletik-Weltverband soll im Kampf gegen Doping versagt haben

Russlands Sportminister Witali Mutko am Rednerpult während einer Pressekonferenz

Nach Wada-Kritik

Russland wehrt sich gegen Doping-Vorwürfe

IAAF-Präsident Lamina Diack während einer Pressekonferenz

Doping-Vorwürfe

Leichtathletikverband-Chef spricht von Verschwörung

Diskus-Olympiasieger Robert Harting hat das Vertrauen in Doping-Kontrolleure verloren

Kritik an der WADA

Harting sieht Welt-Anti-Doping-Agentur "gescheitert"

Seine großen Sporterfolge scheint Russland zu einem großen Teil Doping zu verdanken

"Geheimsache Doping"

ARD-Doku überführt Russlands korruptes Sportsystem

Sprintnation in der Krise

Jamaikas Dopingwächter treten geschlossen zurück

Fußball-WM 2014

Brasilien bittet um Unterstützung bei Doping-Kontrollen

Doping-Skandal

Radsport droht Olympia-Aus

Radsport

Pound kritisiert die UCI

Mehr Sport

Schwimm-WM - Athleten sollten Chinas Fleischprodukte meiden

Dopingprobe

Tour-de-France-Sieger Contador positiv getestet

Positiver Dopingtest

Contador schiebt Schuld auf Ekel-Fleisch

Langlauf-Duell in Vancouver

Marit verliert und vergisst

Winterspiele Vancouver 2010

Doping-Fälle waren PR-Gag

Vancouver 2010

Welt fiebert Eröffnung der Winterspiele entgegen

+++Olympia-Splitter+++

Russin darf trotz Dopings teilnehmen

Bestätigte Sperre

Pechstein darf nicht bei Olympia starten

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(