HOME
Wohnt inzwischen in den USA: Die deutsche Bestsellerautorin Cornelia Funke
Interview

Bestsellerautorin

Cornelia Funke: "Ich dachte, jetzt bin ich geschlagen"

Die Bestsellerautorin Cornelia Funke über das Wiederaufstehen nach Katastrophen – und den leichten Wahnsinn des Verliebtseins.

So gut verstehen sich Autorin Cornelia Funke und Filmemacher Guillermo del Toro

Cornelia Funke

Spruch des Tages

Das linke Zentrum "Rote Flora" im Hamburger Schanzenviertel soll nach den Krawallen beim G20-Gipfel womöglich geschlossen werden

Nach G20-Krawallen

Extremismusexperte: "Ich sehe keine Gefahr von links"

Von Thomas Krause
Der falsche Ryan Gosling mit der Goldenen Kamera

"Circus HalliGalli"

Joko und Klaas schicken Goldene Kamera zurück - und setzen noch eins drauf

Georg Funke bringt Anschuldigungen gegen die  Deutsche Bank vor

Schuldzuweisung

Ex-HRE-Chef Georg Funke sieht Fehler bei der Deutschen Bank

Polizisten bergen die Leiche eines Opfers der Brandkatastrophe

Phillippinen

72 Tote bei Brand in einer Schuhfabrik

Berliner Morgenpost", "Bild der Frau" und "Hörzu"

Springer verkauft Traditionstitel an Funke-Gruppe

NSU-Experte

Terrorzelle soll mehr als drei Mitglieder gehabt haben

Bildwelten von Cornelia Funke

Ausstellung zeigt unbekannte Seite der Autorin

"Dschungelcamp" auf RTL

"Dagobert" darf noch nichts verraten

Deutsche Promis in den USA

"Zukunft? Da denke ich nicht mehr an die USA"

Bewährungsstrafe und Geldbuße

Ex-Landwirtschaftsminister Funke wegen Untreue verurteilt

Obama auf dem Parteitag

Kein Messias, nur ein Präsident

Prozess gegen ehemaligen Bundeslandwirtschaftsminister

Verteidiger weist Untreue-Vorwürfe gegen Funke zurück

Finanzkrise

Ein Funke Hoffnung für Lehman-Opfer

Occupy-Aktionstag am 11.11.11

Willkommen beim Karneval der Empörten

"Geisterritter"

Cornelia Funkes neuer Kinderroman

Arabische Revolution

Der Funke springt auch in Syrien über

Juristischer Teilerfolg für Ex-HRE-Chef

Funke fordert insgesamt rund vier Millionen Euro Gehalt nach

Cornelia Funkes neues Buch "Reckless"

Nach "Tintenherz" nun die Grimmsche Märchenwelt

Neuer Roman "Reckless: Steinernes Fleisch"

Wenn der Funke beim Lesen überspringt

"Reckless" von Cornelia Funke

Die Gebrüder Grimm hinter dem Spiegel

Cornelia Funke im Interview

Es war einmal eine neue Fantasy-Welt

Hypo-Real-Estate

Funkes Kampf um Millionengehalt erzürnt Ex-Aktionäre

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(