A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Extremismus

Nachrichten-Ticker
Muslim-Zentralrat: Ängste von Pegida ernst nehmen

In der Debatte um die islamfeindliche Bewegung Pegida ruft der Zentralrat der Muslime zu einer ernsthaften Auseinandersetzung mit dahinter stehenden Sorgen auf.

Pegida
Pegida "brandgefährlich"
Zentralrat der Juden nimmt Deutschlands Muslime in Schutz

Der Zentralrat der Juden warnt vor der Pegida-Bewegung. Die Angst vor dem Islam als Staatsreligion sei "absurd", sagte der Vorsitzende Josef Schuster und verteidigte in Deutschland lebende Muslime.

Politik
Politik
Neonazi Brandt muss wegen Kindesmissbrauchs lange in Haft

Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen hat das Landgericht Gera den bekannten Thüringer Neonazi Tino Brandt zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

Politik
Politik
Kabinett will Ausweis-Entzug für Islamisten im Januar beschließen

Das Bundeskabinett will im Januar eine Gesetzesänderung verabschieden, damit gewaltbereiten Islamisten künftig der Personalausweis entzogen werden kann. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Bundesinnenministerium.

Nachrichten-Ticker
Pakistan trauert um 148 Opfer von Taliban-Massaker

Nach dem Massaker der Taliban in einer Schule trauert Pakistan um die 148 meist jugendlichen Opfer.

Politik
Politik
Nach Schulmassaker beginnt dreitägige Trauer in Pakistan

Nach dem Massaker islamistischer Talibankämpfer an einer von der Armee betriebenen Schule in Peshawar hat am Mittwoch eine dreitägige Trauer um die Opfer begonnen. An öffentlichen Gebäuden wehten Fahnen auf Halbmast.

Politik
Politik
Massaker in Pakistan: Taliban töten mehr als 130 Schulkinder

Bei einem Überfall islamistischer Taliban auf eine Schule des Militärs sind in Pakistan mindestens 130 Kinder und Jugendliche getötet worden.

Politik
Politik
Nach Geiseldrama von Sydney: Kritik an laxen Behörden

Nach dem tödlichen Geiseldrama von Sydney wächst in Australien die Kritik am Umgang der Behörden mit gefährlichen Männern wie dem Geiselnehmer. Regierungschef Tony Abbott äußerte am Dienstag Unverständnis, warum ein Mann wie Man Haron Monis (50) nicht hinter Gittern saß.

Nachrichten-Ticker
Australien feiert getötete Geiseln als Nationalhelden

Nach dem blutigen Ende des Geiseldramas in Sydney werden die beiden getöteten Geiseln in Australien als Helden gefeiert.

Nachrichten-Ticker
Australien feiert getötete Geiseln als Nationalhelden

Nach dem blutigen Ende des Geiseldramas in Sydney werden die beiden getöteten Geiseln in Australien als Helden gefeiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?