HOME
Fritz Honka in Hamburg vor Gericht, der Abtransport eines Leichnams

"Der goldene Handschuh"

Hier war das Grauen zu Hause – Polizei zeigt Wohnzimmer von Frauenmörder Fritz Honka

Vor dem Kinostart von "Der goldene Handschuh" gibt die Hamburger Polizei einen Einblick in die Wohnung von Fritz Honka. Sie zeigt auch die Säge, mit der der Frauenmörder die Körper seiner Opfer zerteilt haben soll.

Von Daniel Wüstenberg
Berlinale - "Der goldene Handschuh"

Berlinale-Wettbewerb

«Der Goldene Handschuh» spaltet das Publikum

69. Berlinale - Fatih Akin

Berlinale

Fatih Akin: Wollte dem Zuschauer Angst machen

Fatih Akin

Filmfestival

Berlinale mit Fatih Akin, Heinrich Breloer und Bollywood

Der Berlinale-Film "Der Goldene Handschuh" von Fatih Akin erforscht die tiefsten menschlichen Abgründe

Berlinale

Das sind die Filme der 69. Ausgabe

Der Goldene Handschuh

Kultbuch von Heinz Strunk verfilmt

Erster Trailer zu Fatih Akins "Der Goldene Handschuh" - den Hauptdarsteller erkennt Ihr nie

NEON Logo
"Friedhof der Kuscheltiere" ist neu verfilmt worden

Friedhof der Kuscheltiere

Diese Bestseller kommen jetzt ins Kino

Heinz Strunk

Neues Buch "Das Teemännchen"

Heinz Strunk: "Wie ich mich umbringe, war früher die häufigste Frage, die ich mir gestellt habe"

NEON Logo
Heinz Strunk
Exklusiv

Heinz Strunk: "Das Teemännchen"

"Langsam wie schlechter Samen Richtung Italien"

"Life Hacks"-Man Nicky Wong hat keine Lust auf einen Erdbeerstrunk in seiner Bowle.

"Life Hacks"

So leicht entfernen Sie den Strunk von Erdbeeren

Blick auf die hell erleuchtete Reeperbahn in Hamburg
70 Jahre stern

Rotlicht, Rocker und Romantik

Reeperbahn - Hamburgs magische Meile

David Schalko
Interview

Autor und Regisseur David Schalko

"Der Mensch ist ein wahnsinnig gieriges Wesen"

Flugzeug über den Wolken

NEON-Erlebnisbericht

Meine unglaubliche Reise in einem kaputten Flugzeug

NEON Logo
Eingang der Konzertgeländes in Luhmühlen

Gewinnspiel

Zwei Familientickets für "A Summer's Tale"

Nido Logo
Zu sehen ist ein großes Bücherregal, aus Holzkisten gezimmert und voller Bücher.

Kolumne Winnemuth

Literarisches Roulette

Freizeit

15 Hörbücher auf Spotify

NEON Logo
Kolumne

Hells Angel

"Sexiest Man Alive" – from Hell

Joko Winterscheidt

"Das Duell um die Geld"

Penisse und Calippo-Eis - So besiegte Joko Winterscheidt seine Mitstreiter

Heinz Strunk wird ausgezeichnet

Roman über Reeperbahn-Kneipe

Heinz Strunk erhält den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis

Blick auf die hell erleuchtete Reeperbahn in Hamburg
stern-Reportage

Rotlicht, Rocker und Romantik

Reeperbahn - Hamburgs magische Meile

Von Andrea Ritter
Jan Böhmermann und Heinz Strunk

"Neo Magazin Royale"

"Scheißhaus-Alien": Heinz Strunk beschimpft Jan Böhmermann

Von Carsten Heidböhmer
Heinz Strunk Fritz Honka

Heinz Strunk - "Der goldene Handschuh"

Mitgefühl für einen Serienmörder

Von Tim Sohr
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Die Zukunft des Unterhaltungsfernsehens?

Joko und Klaas

Die Klassensprecher mit dem Hang zum Exzess

Shakespeare am Thalia-Theater

Ein "Sommernachtstraum" in Lack und Leder

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.