HOME
Stolze Familie: Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie

Erstes Kind von Harry und Meghan

Peinlicher Fehler: Palast macht Archie zum Sohn von William und Kate

William und Kate

Baby von Meghan und Harry

"Ich bin definitiv kein Onkel": Mit seinem Versprecher sorgt Prinz William für Lacher

Herzogin Meghan und Prinz Harry präsentieren Baby Sussex

Foto-Vergleich

Meghan und Harry zeigen ihren Sohn – und brechen dabei mit der Tradition

Zur Geburt von Baby Sussex

Prinz William gratuliert Harry und heißt ihn in der "Gesellschaft der schlaflosen Eltern" willkommen

Prinz Charles und Camilla

Staatsbesuch

Prinz Charles und Camilla: Das erwartet die Royals in Berlin

Von Catrin Bartenbach
Herzogin Kate und Prinz William freuen sich über die Geburt ihres Neffen

Prinz William und Herzogin Kate

Sie freuen sich mit Meghan und Harry

Die frisch gebackenen Eltern bei einer Veranstaltung im März 2019

Herzogin Meghan und Prinz Harry

Baby Sussex ist da! Das muss man nun wissen

Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Kritik am Instagram-Gruß für Nichte Charlotte

Prinz William (v.l.), Prinz Harry, Herzogin Meghan und Herzogin Kate bei einem Auftritt in London

Prinz Harry

Instagram-Stress mit William und Kate?

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Prinz William, Herzogin Kate

Royals auf Instagram

Meghan und Harry entfolgen Kate und William - dahinter steckt ein wichtiger Grund

Eines der Bilder, die zu Prinzessin Charlottes viertem Geburtstag veröffentlicht wurden

Prinzessin Charlotte

Palast veröffentlicht neue Bilder

Herzogin Kate hat doppelten Grund zum Feiern

Herzogin Kate

Ihr wird eine große Ehre zuteil

Herzogin Kate und Prinz William feiern ihren achten Hochzeitstag

Herzogin Kate

Gewinner des Tages

Prinz William

Christchurch

Prinz Williams rührende Begegnung mit fünfjährigem Anschlagsopfer

Sohn von William und Kate

Baby-Royal mit Grasflecken: Prinz Louis wird ein Jahr alt

Herzogin Kate entschied sich Ostern 2019 (r.) für ein Ensemble, das sie bereits 2014 getragen hat

Herzogin Kate

Dieses Kleid trägt sie nicht zum ersten Mal

Rose Hanbury, Prinz William, Herzogin Kate

Britische Presse hält sich bedeckt

Es geht um Kates gute Freundin: Das steckt hinter den Affärengerüchten um Prinz William

Herzogin Meghan, Herzogin Kate, Prinz William

Neue Details enthüllt

Keine Fotos vor dem Krankenhaus? Was Herzogin Meghan bei der Geburt alles anders machen will

Werden bald Eltern: Herzogin Meghan und Prinz William

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Zehn Gerüchte zum royalen Baby

Prinz William hat ein Praktikum in James-Bond-Manier absolviert

Prinz William

Drei Wochen auf geheimer Mission

Prinz William an der Seite von Sir David Attenborough, Prinz Charles und Prinz Harry (v.l.) bei der Premiere in London

Prinz Charles

Seltener Auftritt mit seinen Söhnen

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind ab sofort ganz offiziell bei Instagram

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Das Paar hat einen neuen Insta-Account

James Bond

Nächstes Jahr hat es sich ausgeröhrt

James Bond wird jetzt Öko - warum sein neuer Dienstwagen ab sofort summt

Prinz William bei einem Auftritt in London

Prinz William

Er besucht noch im April Neuseeland

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(