HOME

Nummer drei der Thronfolge

Prinz George feiert 5. Geburtstag – so hat er sich verändert

Strahlender Auftritt

So glänzt Herzogin Kate im Publikum beim Wimbledon-Finale

Herzogin Kate

Strahlender Auftritt beim Wimbledon-Finale

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Familie? Ja! Aber bitte nicht zu viele Kinder

Mario Mandzukic vollstreckt: der Treffer, der Kroatien ins WM-Finale führte
Pressestimmen

WM-Stimmen in den Medien

"Als ob man zuschaut, wie ein wunderschönes Gemälde zerrissen wird"

Prinz William und Co.

"England, du kannst stolz sein": So trösten britische Promis die Nationalmannschaft

Herzogin Kate

Dieser Auftritt ist eine echte Überraschung

Prinz Louis

Alles Wissenswerte über die Taufe des Royals

Herzogin Kate

Lieblingsdesigner macht Tauf-Auftritt perfekt

Gästeliste bekannt

Prinz Louis: Palast gibt seine Taufpaten bekannt

Prinz Louis

Das weiß man bereits über die Taufe

Meghan Markle

Vorliebe für Designer

So viel Geld hat Herzogin Meghan seit der Verlobung für ihre Outfits ausgegeben

Von Luisa Schwebel
England gewinnt - die Stars feiern

Robbie, Jagger und Co.

Oben ohne und mit Bier: So erlebten die britischen Promis den Elfmetersieg der Three Lions

Der entfesselte Jubel der Engländer nach dem historischen Sieg im Elfmeterschießen

Sieg gegen Kolumbien

England kann Elfmeter: Wie die Three Lions den Fluch besiegten und ein ganzes Land ausflippt

Prinz Louis

Gehört Meghan nicht zu den Taufpaten?

Prinz Harry

Das sind seine neuen Fans

Prinz William

Promi-Bild des Tages

Prinz William

Tweet des Tages

Prinz William WM 2018

WM 2018

Flatscreen, Baseball-Sessel und ein kühler Drink: So guckt Prinz William Fußball

Meghan Markle

Auftritt beim Pferderennen

Extrawurst für Meghan: Warum Harrys Frau in Ascot unangenehm auffiel

Rick Astley

Meghan Markle ist "kein archetypischer Royal"

Prinzessin Charlotte

Die Mini-Fashionista unter den Royals

Prinz William

Tweet des Tages

Prinz Louis

Seine Taufe findet im Juli statt

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(