HOME

Wetter im Süden: Wenig Neuschnee in Bayern

München - Im verschneiten Südbayern entspannt sich die Wetterlage: Heute soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes überwiegend trocken bleiben. Nur im Bayerischen Wald fällt vereinzelt Schnee, aber nur mit wenigen Zentimetern Neuschnee. Auch in den kommenden Tagen werden keine größeren Schneefälle erwartet. Dafür wird es stürmisch in Bayern. Die Lawinengefahr nahm erneut etwas ab: Die zweithöchste Warnstufe gilt nur noch oberhalb der Waldgrenze in den Allgäuer, den Werdenfelser und den Berchtesgadener Alpen.

Liftbetreiber hoffen trotz Extremwetters auf gute Saison

Auto mit Schneeketten in Bayern

Wetterlage in Bayern entspannt sich deutlich

Biathlon-Weltcup in Ruhpolding: Eröffnungsfeier abgesagt

Katastrophengebiete: Bayern schickt weitere Helfer

Große Sorgen vor Lawinen

Noch mehr Schnee in Bayern und Österreich

Pölstal

1700 Kilometer Piste gesperrt

Bis zu 10 Meter hohe Schneewehen lassen Österreicher bangen

bayern schnee aktuelle lage

Folgen des Schneechaos

Schulfrei, Lawinengefahr und ausfallende Züge - das Wetter in Bayern im Live-Tracker

Die Dürre lässt auch Flussbetten austrocknen.

Wenn aus Hitze Dürren und aus Regen Überschwemmungen werden

Unwetter - Wetter -Deutschland - Süden - Gewitter - Starkregen

Wetterdienst warnt

Wo in Deutschland heute heftige Gewitter oder gar Unwetter drohen

Wolkenfront über Xanten in NRW

Hitze und Überschwemmungen

Warum spielt das Wetter zurzeit so verrückt?

Jörg Kachelmann findet, die ARD habe zu wenig vor dem Unwetter gewarnt - der Sender wehrt sich

Unwetter über Deutschland

Kachelmann pöbelt weiter gegen ARD

Vorher-Nachher-Satellitenbilder

El Niño sorgt für starke Überschwemmungen in den USA und Südamerika

Nach Wintereinbruch

Wetterlage in Deutschland entspannt sich kurzzeitig

Neuer Wettersatellit

MSG-3 ermöglicht bessere Vorhersagen

Eisiges Deutschland

Bahn ist nur eingeschränkt auf Winter vorbereitet

Kauf von Wetternamen

Böser "Cooper", närrischer "Dieter"

Guttenberg - Rücktritt und Reaktionen

Er ist weg

Trotz nachlassenden Schneefalls

Es bleibt gefährlich glatt

Giftige Aschewolke aus Russland

Keine Gefahr durch radioaktive Strahlung für Deutschland - zunächst

Leipziger Buchpreis

Von großen und kleinen Wetterlagen

Unwetter

Tief "Christine" wütet über Deutschland

Unwetter

Sturm und Hagel über Deutschland

Siesta

Schläfchen am Arbeitsplatz

Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?