HOME

Grubenunglück

Grubenunglück in Polen

Noch ein Minenarbeiter nach Grubenunglück in Polen vermisst

Bei einem Grubenunglück im Westen Polens sind am Dienstag mehrere Bergleute verletzt worden.

Unglück von Lassing: Georg Hainzl überlebte tagelang - und sprach exklusiv mit dem stern

Grubenunglück in Österreich

Vor 20 Jahren sackt ein Haus in ein Bergwerk - so erlebte Bergmann Hainzl das "Wunder von Lassing"

Von Andreas Albes
Iranische Bergarbeiter hoffen am Eingang des Bergwerks auf die Bergung der verschütteten Kumpel

Hoffnung sinkt

Wohl keine Überlebenden nach Grubenunglück im Iran

Bergleute fahren ins Bergwerk Sassjadko in Donezk ein, um dort in 800 Meter Tiefe zu arbeiten

Ukraine

Zehn Tote bei Grubenunglück

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will nach der Grubenkatastrophe den Unglücksort besuchen

Umstrittener neuer Amtssitz

Erdogan sagt Einweihung für Protzpalast ab

Minenunglück in Bosnien

Fünf Bergarbeiter konnten nur tot geborgen werden

Chilenischer WM-Werbespot mit Gänsehauteffekt

Ehemals eingeschlossene Chilenen schenken Mut

Kritische Berichte zu Grubenunglück

"Spiegel"-Korrespondent verlässt nach Morddrohungen Türkei

Kritisch über Türkei berichtet

Spiegel-Reporter nach Grubenunglück mit dem Tod bedroht

Erdogans umstrittener Köln-Besuch

Der "große Meister" kommt

Grubenunglück in der Türkei

Oberbürgermeister rät Erdogan zur Absage von Köln-Besuch

Grubenunglück in der Türkei

Zahl der Opfer in Soma steigt

Unruhen in Soma

Polizei feuert auf protestierende Bergleute

Grubenunglück in der Türkei

Kaum noch Hoffnung für verschüttete Kumpel in Soma

Katastrophe in Soma

Kostet das Grubenunglück Erdogan das Amt?

Von Niels Kruse

Grubenunglück in der Türkei

Gewerkschaft ruft zu Massenstreiks auf

Nach Grubenunglück in Soma

Gewalttätige Proteste gegen Erdogan

Eine Woche nach dem Unglück

Gedenkfeier für tote Bergleute in Unterbreizbach

Grubenunglück in Thüringen

Tödliches Gas breitete sich in Sekunden aus

Thüringen

Leichen der verunglückten Bergleute geborgen

China

Mindestens 111 Tote bei Grubenunglücken

Ein Toter bei Grubenunglück in Salzbergwerk bei Hannover

Grubenunglück in China

Mehr als 30 Menschen eingeschlossen

Grubenunglück in China

Sechs Kumpel sind noch verschüttet

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(