HOME
Miley Cyrus wehrt sich gegen Grapsch-Attacke 

Hater geben ihr selbst Schuld

Miley Cyrus wird begrapscht und gegen ihren Willen geküsst – so wehrt sie sich auf Twitter

Vor wenigen Tagen wurde Miley Cyrus in Barcelona von einem männlichen Fan gegen ihren Willen angefasst. Im Internet bricht daraufhin eine Diskussion aus, inwiefern die Sängerin selbst Schuld an der Situation trägt. Nun meldet sich die 26-Jährige selbst zu Wort.

NEON Logo
Londons Bürgermeister Sadiq Khan (links) und US-Präsident Donald Trump

Staatsbesuch in Großbritannien

Londoner Bürgermeister gibt Trump Nachhilfe in Sachen Frauenrechte – der poltert sofort zurück

UN-Generalsekretär Antonio Guterres

UN-Generalsekretär warnt vor Rückschritten bei Frauenrechten

Emma Watson kämpft leidenschaftlich für Frauenrechte

Emma Watson

Promi-Bild des Tages

Donald Trumps Justizministerium ändert klammheimlich Definition zu häuslicher Gewalt

Klammheimliche Änderung

Trumps Justizministerium weicht Definition von häuslicher Gewalt auf - kaum jemand merkt es

Zwei Frauen im Zug
Meinung

"Selbst schuld"

Nach dem Mordfall Sophia L.: Warum ich keine Lust habe, ständig misstrauisch zu sein

NEON Logo
Ein junge steht auf einer Brücke im Smog. Er trägt eine Atemschutzmaske
Meinung

Nachhaltigkeit

"Das war halt damals so ..." – was wir später einmal unseren Kindern erklären müssen

NEON Logo
Seit Kurzem dürfen Frauen in Saudi-Arabien Autos lenken

Emanzitiert

Saudi-Arabien: Jamal Kashoggi ist tot – kämpfen wir für die Gefolterten, die noch leben

Von Sylvia Margret Steinitz
Soldaten marschieren während einer Militärparade in Nordkorea

Emanzitiert

Der sexuellen Gewalt ausgeliefert: Nordkoreas Verrat an den Frauen

Von Sylvia Margret Steinitz
Ein weiß gekleideter Mann wird in Handschellen mit langen Ketten abgeführt

Frauenrechte in Pakistan

Gefasst nach Internetfahndung: Dieses Bild wird zum Symbol für Veränderung

Von Susanne Baller
Kholoud Bariedah: "Während der Prügel durfte ich nicht schreien!“
Interview

Unterdrückung in Saudi-Arabien

Kholoud Bariedah: "Einer schlug und drei schauten zu."

Kholoud Bariedah

Kholoud Bariedah aus Saudi-Arabien

"Einer schlug. Und drei schauten zu"

Baby Polizist Argentinien

Argentinien

Angeschossene 18-Jährige bringt vor ihrem Tod noch Baby zur Welt

Eis

Politik in der Waffel

Mit diesem Eis schlecken Sie gegen die Diskriminierung von Lesben und Schwulen

Stars bei Women's March

"Die Revolution beginnt jetzt"

Tigh Gap - Nur schön mit Lücke.

"The Dirty" von Nik Richie feiert kranke Frauenideale

Das ist die gemeinste Seite im Netz

Hillary Clinton

Erste Frau im Weißen Haus?

Hillary Clinton schreibt Geschichte

Trailerpremiere "La Belle Saison"

Eine Sommerliebe zwischen Frauenrechten und Landidylle

Szene aus "Gänsehaut"

Neu im Kino

Was außer Tschiller sonst noch läuft

Von Sophie Albers Ben Chamo
Carey Mulligan in "Suffragette"

Kinotrailer

"Sufragette"

Die bayerische Schauspielerin Uschi Glas

Uschi Glas zur Flüchtlingspolitik

"Merkel macht einen Wahnsinnsjob"

Von Lutz Kinkel
Verschleierte Frauen in Riad, Saudi Arabien

Fortschritt oder Farce?

Saudische Frauen dürfen erstmals an Wahl teilnehmen

Musste vor Extremisten nach Deutschland fliehen: Bloggerin Shammi Haque aus Bangladesch

Shammi Haque aus Bangladesch

Auf der Todesliste von Terroristen - Wie eine Bloggerin Islamisten trotzt

Von Thomas Krause
Rainald Becker steht im ARD-Studio vor einer Fotomontage mit Angela Merkel im Tschador vor dem Reichstag umgeben von Minaretten.

"Bericht aus Berlin"

Kanzlerin in Tschador erzürnt die Zuschauer

Von Jenny Kallenbrunnen