HOME
Düsseldorf Hauptbahnhof
+++ Ticker +++

News des Tages

Axt-Attacke am Düsseldorfer Hauptbahnhof - mehrere Verletzte

Festnahme im Fall Marcel Heße +++ Trotz polnischen Protesten: Donald Tusk ist als EU-Ratspräsident wiedergewählt worden +++ Offenbar weniger Flüchtlinge aus Maghreb Staaten +++ Die Nachrichten des Tages im stern-Newsticker.

In diesem Hotel in der Elfenbeinküste starben mindestens 14 Menschen

Terrorserie

Leiterin des Goethe-Instituts bei Attentat in Elfenbeinküste getötet

Thomas Fischer, Richter am Bundesgerichtshof: "Der deutsche Rechtsstaat ist in Köln nicht zusammengebrochen"
Interview

Flüchtlingsdebatte

"Die Menschen fühlen sich zu Recht verraten"

Lammfleisch, Kichererbsen und ungewöhnliche Gewürze machen Couscous zur Köstlichkeit

Fleischragout mit Lamm und Huhn

Köstliches Couscous

In Düsseldorf führte die Polizei eine Großrazzia durch

Düsseldorf

40 Festnahmen bei Razzia in Düsseldorfer "Maghreb-Viertel"

Maghreb-Viertel in Düsseldorf

Großrazzia

Polizei stürmt Düsseldorfer Maghreb-Viertel

In Burkina Faso attackierten Dschihadisten ein beliebtes Hotel - Soldaten versuchten, Geiseln zu befreien.

Hauptstadt Ouagadougou

Islamisten greifen Luxushotel in Burkina Faso an - zahlreiche Tote

Goutte d'Or - zu deutsch: "Goldener Tropfen" - ist ein Pariser Viertel, in dem viele Imigranten leben.

stern-Repoter vor Ort

Unterwegs im Migrantenviertel - was Einwanderer in Paris über den Terror denken

Von Silke Müller
Im Jahr 2000 erhielt Assia Djebar den Friedenspreis des deutschen Buchhandels

Assia Djebar mit 78 gestorben

Die literarische Freiheitskämpferin aus dem Maghreb

Der Franzose Serge Lazarevic fordert seine Regierung auf, über seine Freilassung zu verhandeln. Paris bestätigte die Echtheit der Aufnahmen.

Geiseldrama

Al Kaida führt Franzosen und Niederländer in Video vor

Dieses Bild zeigt Serge Lazarevic wohl kurz nach dem er in Mali von Al-Kaida als Geisel genommen wurde

Islamistischer Terror in Maghreb

Al-Kaida zeigt Video mit europäischen Geiseln

Seit Monaten kämpft die französische Armee gegen die Islamisten in Mali. Die von den Islamisten verschleppte Geisel Philippe Verdon (l.) soll ermordet worden sein.

Konflikt in Mali

Al Kaida tötet angeblich französische Geisel

Ein Aqmi-Sprecher spricht in einem Video, das im französischen Fernsehen ausgestrahlt wurde, über sechs entführte Franzosen. Der getötete Aqmi-Anführer Abou Zeid war für die Entführung zahlreicher Ausländer verantwortlich.

Nordafrika

Abou Zeids Tod ist ein Rückschlag für al Kaida

Zweimal wurde der Terroristenführer Mokhtar Belmokhtar für seine Taten in seiner Abwesenheit zum Tode verurteilt

Tschad

Islamistenführer Mokhtar Belmokhtar offenbar getötet

Frankreichs Luftwaffe bombadiert malisches Kidal

Ein ehemaliger al-Kaida-Kämpfer mit neuer Terrorgruppe: Moktar Belmoktar, genannt "der Einäugige"

Aufständische in Mali

Die unheilige Allianz von Tuareg und Islamisten

Von Niels Kruse
Auf dem Gelände der Gasanlage in Algerien halten sich noch immer Geiselnehmer verschanzt

Algerien

Armee nimmt ersten Geiselnehmer gefangen

Überfall von Al-Kaida-Ableger in Algerien

Terroristen wollen mit Geiselnahme Intervention in Mali stoppen

CHRONOLOGIE: Der Kampf um Mali

Im Austausch mit Terrorhelferin

Al Kaida lässt deutsche Geisel nur unter Bedingung frei

Nervenkrieg in Toulouse dauert an

"Eine brandgefährliche Situation"

Boualem Sansal

Algeriens provokanter Intellektueller

Blutige Unruhen in Libyen

Obama vermisst "jedes normale Maß an Anstand"

Misere in Nordafrika

Angst vor dem tunesischen Virus

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren