HOME

Deutscher bei Raubüberfall in Tunesien getötet

Tunis – Ein Deutscher ist bei einem gewaltsamen Raubüberfall in Tunesiens Hauptstadt Tunis getötet worden. Der Mann sei am Sonntag im Ortsteil Sidi Bechir im Stadtzentrum mit Verletzungen gefunden worden, teilte das tunesische Innenministerium mit. Zeugen hätten beobachtet, wie er sich mit einer Gruppe Männer stritt. Einige von ihnen seien festgenommen worden. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es, die deutsche Botschaft bemühe sich im Kontakt mit den örtlichen Behörden um Aufklärung des Falls. Woher genau in Deutschland der Getötete kam, wurde nicht mitgeteilt.

Politikneuling Saied zum tunesischen Präsidenten gewählt

Video

Tunesien: Umfragen sehen Saied als klaren Sieger

Kais Saied  in Tunis

Junge Demokratie vor Umbruch

Wahl in Tunesien: Außenseiter Kais Saied vorn

Präsidentenwahl in Tunesien: Umfragen sehen klaren Sieger

Kaïs Saïed feiert seinen Sieg

Staats-TV: Erdrutschsieg von Kaïs Saïed bei Präsidenten-Stichwahl in Tunesien

Kais Saied

Geringe Wahlbeteiligung

Tunesier geben Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

Tunesier geben ihre Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

Kaïs Saïed und Nabil Karoui

Tunesier stimmen in Stichwahl über neuen Präsidenten ab

Friedensnobelpreis an Obama

Hintergrund

Die Friedensnobelpreisträger der vergangenen zehn Jahre

Ennahda-Partei gewinnt Parlamentswahl in Tunesien

Tunesischer Medienmogul Nabil Karoui

Tunesischer Präsidentschaftsbewerber Karoui aus Haft entlassen

Wahl in Tunesien: Schwierige Regierungsbildung erwartet

Anhänger von Qalb Tounes feiern in Tunis

Islamistische Ennahda-Partei laut Prognosen bei Parlamentswahl in Tunesien vorn

Tunesien wählt neues Parlament

Wahl in Tunesien

Tunesien wählt ein neues Parlament

Torremolinos

Viele offene Rechnungen

Thomas Cook-Pleite sorgt in Tourismus-Regionen für Aufruhr

Tunesiens Ex-Präsident Ben Ali 1987

Tunesiens Ex-Machthaber Ben Ali im Alter von 83 Jahren gestorben

Karoui und Saïed (r.)

Ergebnis der ersten Runde der Präsidentenwahl in Tunesien erwartet

Geringe Beteiligung bei Präsidentschaftswahl in Tunesien

Jura-Professor und Medienmogul nach eigenen Angaben in Tunesien in der Stichwahl

Wahlvorbereitungen in der Hauptstadt Tunis

Vorgezogene Präsidentschaftswahl in Tunesien

Präsidentschaftswahl in Tunesien

70.000 Sicherheitskräfte sollen Wahl in Tunesien schützen

Lost in Nahost Touristen Tunesien

Simon Kremer - Lost in Nahost

Gute Touris, schlechte Touris: Am Kebab-Spieß zeigt sich das wahre Gesicht

Tunesiens Präsident Essebsi

Tunesiens Präsident Béji Caïd Essebsi im Alter von 92 Jahren gestorben