HOME

Politikneuling Saied zum tunesischen Präsidenten gewählt

Tunis - Mit einer überwältigenden Mehrheit ist der parteilose Verfassungsrechtler Kais Saied zum neuen tunesischen Präsidenten gewählt worden. Der 61 Jahre alte frühere Juraprofessor habe 72,71 Prozent der Stimmen bekommen, teilte die Obere unabhängige Wahlbehörde ISIE am Abend mit. Das politische System in Tunesien steht vor einem tiefgreifenden Umbruch. Mit Saied steht nicht nur ein Mann an der Spitze des Staates, der noch nie ein wichtiges politisches Amt innehatte. Auch bei der Parlamentswahl vergangenes Wochenende waren die etablierten Parteien abgestraft worden.

Video

Tunesien: Umfragen sehen Saied als klaren Sieger

Kais Saied  in Tunis

Junge Demokratie vor Umbruch

Wahl in Tunesien: Außenseiter Kais Saied vorn

Präsidentenwahl in Tunesien: Umfragen sehen klaren Sieger

Kaïs Saïed feiert seinen Sieg

Staats-TV: Erdrutschsieg von Kaïs Saïed bei Präsidenten-Stichwahl in Tunesien

Kais Saied

Geringe Wahlbeteiligung

Tunesier geben Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

Tunesier geben ihre Stimme bei Stichwahl um Präsidentenamt ab

Kaïs Saïed und Nabil Karoui

Tunesier stimmen in Stichwahl über neuen Präsidenten ab

Friedensnobelpreis an Obama

Hintergrund

Die Friedensnobelpreisträger der vergangenen zehn Jahre

Ennahda-Partei gewinnt Parlamentswahl in Tunesien

Tunesischer Medienmogul Nabil Karoui

Tunesischer Präsidentschaftsbewerber Karoui aus Haft entlassen

Wahl in Tunesien: Schwierige Regierungsbildung erwartet

Anhänger von Qalb Tounes feiern in Tunis

Islamistische Ennahda-Partei laut Prognosen bei Parlamentswahl in Tunesien vorn

Tunesien wählt neues Parlament

Wahl in Tunesien

Tunesien wählt ein neues Parlament

Torremolinos

Viele offene Rechnungen

Thomas Cook-Pleite sorgt in Tourismus-Regionen für Aufruhr

Früherer tunesischer Präsident Ben Ali beerdigt

Tunesiens Ex-Präsident Ben Ali 1987

Tunesiens Ex-Machthaber Ben Ali im Alter von 83 Jahren gestorben

Tunesiens Ex-Langzeitherrscher Ben Ali ist tot

Tunesiens Ex-Langzeitherrscher Ben Ali ist tot

Tunesien wählt Außenseiter in Stichwahl um höchstes Staatsamt

Karoui und Saïed (r.)

Ergebnis der ersten Runde der Präsidentenwahl in Tunesien erwartet

Präsidentenwahl in Tunesien: Stichwahl zeichnet sich ab

Wahlbeteiligung sinkt

Geringes Interesse an Präsidentschaftswahl in Tunesien