HOME

Unabhängigkeitsmarsch

200.000 Menschen ziehen durch Warschau – auch Rechtsextremisten beteiligt

In Polens Hauptstadt Warschau haben rund 200.000 Menschen an die Unabhängigkeit des Landes vor 100 Jahren erinnert. Erneut waren auch rechtsextreme Gruppen unter den Teilnehmern.

Tusk legt Blumen zum Unabhängigkeitstag Polens nieder

Tusk ruft Polen am 100. Jahrestag der Unabhängigkeit zu Einigkeit auf

Video

Neukaledoniens Bewohner stimmen gegen die Unabhängigkeit von Frankreich

Frankreich sucht Dialog mit allen Parteien in Neukaledonien

Französisches Archipel

Wird Neukaledonien der jüngste Staat der Welt?

Erste Ergebnisse: Neukaledonien bleibt bei Frankreich

Noumea in Neukaledonien

Überseegebiet

Neukaledonien stimmt über Unabhängigkeit von Frankreich ab

Neukaledonien stimmt über Unabhängigkeit von Frankreich ab

Video

Tausende demonstrieren für Unabhängigkeit von Katalonien

Video

Ausschreitungen bei Protesten in Katalonien

Demonstranten in Barcelona

Fast eine Million Katalanen demonstrieren in Barcelona für Unabhängigkeit

US-Justizminister Jeff Sessions

Sessions: US-Justiz lässt sich nicht "unzulässig" von Politik beeinflussen

Dollarnoten

Trump kritisiert erneut die eigene Notenbank und stellt Unabhängigkeit in Frage

Puigdemont (r.) mit seinem Nachfolger Torra in Brüssel

Puigdemont will Kampf für Kataloniens Unabhängigkeit fortsetzen

Carles Puigdemont bei seiner Pressekonferenz in Berlin

Kataloniens Ex-Regionalpräsident will von Brüssel aus für Unabhängigkeit kämpfen

Kleine Welt - ganz groß

Smart Club Hong Kong

Smart Club Hong Kong

Kleine Welt - ganz groß

US-Oma trägt über 25 Jahre lang das "falsche" T-Shirt am Unabhängigkeitstag

Süße Verwechslung

Wie diese Oma dank der WM einen 25 Jahre alten Irrtum aufklärte

NEON Logo
Protest in Warschau gegen Justizreformen

Polnische Regierung rechnet mit baldigem Ende im Streit mit EU um Justizreform

Justitia

Richter und Staatsanwälte in Spanien treten landesweit in den Streik

Handy mit Chatnachrichten

WhatsApp, Facebook und Co.

Leute, die nicht zurückschreiben – was ist los mit euch?

NEON Logo
Der Herrscher des Swasilands: König Mswati III.

50 Jahre nach Unabhängigkeit

Namensänderung: Swasiland heißt künftig eSwantini

Wohnmobile

Die absoluten Luxus-Villen auf Rädern

Von Gernot Kramper
US-Präsident Trump (links) und Sonderermittler Mueller

Trump stellt Unabhängigkeit von Muellers Ermittlungen in Russlandaffäre in Frage