HOME

Elitesoldat akzeptiert Strafbefehl nach Hitlergruß

Böblingen - Nachdem er mehrfach den Hitlergruß gezeigt haben soll, hat ein Soldat der Bundeswehr-Eliteeinheit KSK einen Strafbefehl akzeptiert. Dies komme einer Verurteilung gleich, sagte ein Sprecher der Stuttgarter Staatsanwaltschaft. Dem Mann wurde das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen zur Last gelegt, der Strafbefehl umfasse 40 Tagessätze. Einem Bericht von «Spiegel»-Online zufolge soll es sich um 4000 Euro handeln. Der Soldat des geheim operierenden Kommandos Spezialkräfte hatte erst Einspruch eingelegt.

Absolventen der Baraboo High School in Wisconsin zeigen den Hitlergruß

High School in den USA

Skandal um Abschlussfoto: Zeigen Schüler hier den Hitlergruß?

NEON Logo
Teilnehmer einer Kundgebung für einen verstorbenen 22-Jährigen in Köthen

Nach Tod eines 22-Jährigen

AfD-Trauermarsch in Köthen, Hitlergruß in Halle - Polizei ermittelt

Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht: Der "Feine Sahne Fischfilet"-Sänger hat in Chemnitz nicht den Hitlergruß gezeigt

Chemnitz

Fake: Wie Rechte dem Feine-Sahne-Fischfilet-Sänger einen Hitlergruß anhängen wollten

Von Daniel Wüstenberg
Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht: Der "Feine Sahne Fischfilet"-Sänger hat in Chemnitz nicht den Hitlergruß gezeigt

Chemnitz

Video beweist: Sänger von Feine Sahne Fischfilet zeigt keinen Hitlergruß

Fake News Combo

Falschinformation

Fake News, Verschwörungen und Gerüchte: Die irreführenden "Fakten" von Chemnitz

Hitlergruß im Live-TV? Männer sprengen RTL-Berichterstattung

Ausschreitungen in Chemnitz

Hitlergruß im Live-TV: Männer sprengen RTL-Bericht

Schauspieler Jürgen Vogel im Film "Die Welle"

Deutschunterricht missglückt

Schüler spielen "Die Welle" nach – mit "Hitlergruß" und "Gaskammer"

Die Auswechselbank des 1. FC Lokomotive Leipzig

Skandal bei Viertligist

Jugendfußballer von Lok Leipzig posieren mit Hitlergruß - so reagiert der Verein

Unter anderem auf der Facebook-Seite der "Erdlinge" wurde das Bild des AfD-Mannes Markus Schirling gepostet

Kreisverband Freising-Pfaffenhofen

AfD-Mann zeigt Hitlergruß auf Zugspitze - und zieht nach Kritik Kandidatur für Bezirkstag zurück

Radsportler Hitlergruß

Sieg aberkannt und Anzeige

Radsportler zeigt Hitlergruß bei Siegerehrung

Lehrer - Berufsschule - Hitlergruß - Rassismus - Hannover

Vorfall an Berufsschule

Hitlergruß gefordert und Ausländer beschimpft: Schüler wehren sich gegen ihren Lehrer

NEON Logo
Ultras von Rapid während des letzten Heimspiels. Ein Ultra wurden wegen Zeigen des Hitlergrußes verurtei

Rechtsradikalismus im Stadion

Ultra muss wegen Hitlergruß 18 Monate ins Gefängnis

In den Vorfall sollen Bundeswehrsoldaten des Kommandos Spezialkräfte verwickelt sein

KSK-Abschiedsfeier

Rechtsrock und Hitlergruß? Schwere Vorwürfe gegen Spezialeinheit der Bundeswehr

Elite-Soldaten der Bundeswehr in Tarnkleidung und mit Maschinengewehr bei einer Übung

Hitlergruß gezeigt?

Rechtsextremismus-Verdacht: Ermittlungen gegen Bundeswehr-Elitesoldaten

Die Innenstadt von Dresden als Symbolfoto für den Hitlergruß des amerikanischen Touristen in Dresden

Dresden

Amerikanischer Tourist zeigt betrunken Hitlergruß und wird verprügelt

Ein Stromleitung über den Gleisen (Symbolbild)

Nachrichten aus Deutschland

Mann klettert in Dresden auf Güterwaggon und bekommt Stromschlag

Fans SV Babelsberg

Partie in Babelsberg

Cottbusser Nazi-Fans provozieren beinahe Spielabbruch

Schottland

Mann bringt Hund Nazi-Gruß bei - und muss ins Gefängnis

Eine S-Bahn in Berlin steht an einer Haltestelle. In einem Wagon wie diesen soll der Nazi rassistische Parolen gebrüllt haben

Teilgeständnis vor Gericht

S-Bahn-Nazi bedrängte Migranten: Ihm sei "nur die Hose heruntergerutscht"

Phil Anselmo beim Hitlergruß

Ex-Sänger von Pantera

Metal-Superstar zeigt Hitlergruß beim Konzert

Sitzplatz mit Reichsadler: Als Promo für die neue Serie "The Man in the High Castle" verpasste Amazon New Yorker Subway-Waggons den Nazi-Look

Eklat um Werbekampagne

Amazon muss Nazi-Werbung aus U-Bahnen entfernen

Von Daniel Bakir

Darf Werbung das?

Amazon pflastert New York mit Nazi-Symbolen

Von Daniel Bakir
Die Königsfamilie im Jahr 1936 während eines Sommerurlaubs in Windsor

Historikerin über Königsfamilie

"Die Royals haben sich erst gegen Hitler gestellt, als der Krieg ausbrach"

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.