HOME
Schild einer Apotheke

Bericht: Spahn bringt Gesetz zur Stärkung deutscher Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Trotz europarechtlicher Bedenken der EU-Kommission und des Bundesjustizministeriums will Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch sein Gesetz zur Stärkung der deutschen Apotheken ins Kabinett

Ekrem Imamoglu bei der Stimmabgabe in Beylikdüzü

Imamoglu ruft Istanbuler bei Wahl zur Stärkung der Demokratie auf

Euro-Geldscheine

Europas Finanzminister einigen sich auf Kernpunkte für Eurozonen-Budget

Wirtschaftsminister Albayrak präsentiert Reformpläne

Türkische Regierung stellt Reformen zur Stärkung von Wachstum vor

Grüne fordern Nachbesserungen am Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals

Grüne fordern Nachbesserungen am Gesetz zur Stärkung des Pflegepersonals

Ruhani (l) bei den Revolutionsfeiern

Ruhani kündigt Fortsetzung von Irans Raketenprogramm an

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD)

Kabinett beschließt Gesetzentwurf zur Stärkung einkommensschwacher Familien

2019 könnte turbulent werden

Böckler-Stiftung sieht BIP-Wachstum 2019 bei 1,7 Prozent - und warnt vor Risiken

Von der Leyen beim EU-Treffen in Brüssel

EU beschließt 17 weitere Militär- und Rüstungsprojekte

Kuppel des Reichstagsgebäudes

Bundestag entscheidet über Gesetz zu Stärkung der Pflege

Guterres bei der Eröffnung der UN-Generaldebatte

UN-Generalsekretär wirbt für Stärkung des Multilateralismus

Wartende Fluggäste am Fankfurter Flughafen

"BamS": Union tritt in Eckpunkte-Papier für Stärkung von Fluggastrechten ein

Ivanka Trump

"Women20 Summit"-Gipfel

Ivanka Trump auf politischer Mission in Berlin

Generalsekretär Jens Stoltenberg und Verteigungsministerin Ursula von der Leyen im Gespräch beim Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel

Brüssel

Nato erweitert Eingreiftruppe auf 30.000 Soldaten

Tarifverhandlung paradox

Gewerkschaft protestiert gegen Gewerkschaft

Moskau

Putin entlässt Verteidigungsminister

Europa verwahrt sich bei G-20-Gipfel gegen "Belehrungen"

Großbritannien fordert rasche Stärkung von Euro-Rettungsfonds

CSU

Gipfel entscheidet nicht endgültig über EFSF-Leitlinien

Europas Schuldenkrise

Dramatische Tage im Überblick

Wirtschaftsverbände fordern Stärkung des Euro-Rettungsfonds

Schuldenkrise

Haushaltsausschuss billigt Reform von Euro-Rettungsfonds

Arbeitsmarkt der USA

Obama will 300 Milliarden für neue Jobs ausgeben

Haushaltsdebatte

Schäuble verweigert Konjunktur die Stütze

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(