HOME
Leo Messi steht im Trikot des FC Barcelona auf dem Rasen und fasst sich nachdenklich mit der linken Hand an den Mund

#WeAreAllLeoMessi

Messi-PR des FC Barcelona geht gewaltig nach hinten los

Sie suchten Solidarität und bekommen Spott und Häme: Die PR-Abteilung des FC Barcelona wollte die Unterstützung der Fans für Leo Messi zeigen. Doch als Steuersünder hat man mehr Feinde als Fans.

Am Pfingstwochenende sorgte das Schweizer Amtsblatt für Aufsehen. Dort waren die Namen von mutmaßlichen Steuersündern veröffentlicht worden.

Schweiz stellte Liste ins Netz

Darf man mutmaßliche Steuersünder öffentlich outen?

Fall Hoeneß - die Chronologie

Bayern-Präsident, Steuerhinterzieher, Promi-Häftling

Fall Hoeneß - die Chronologie

Bayern-Präsident, Steuerhinterzieher, Promi-Häftling

Strengere Regeln für Selbstanzeige

Die Luft für Steuerhinterzieher wird dünn

Trotz Selbstanzeige

Mehr Steuerhinterzieher vor Gericht

Steuerhinterziehung

Fahnder dürfen mit gekauften Daten-CDs ermitteln

Kampf gegen Steuersünder

Schäuble wirbt für Austausch von Steuerdaten

TV-Kritik "Günther Jauch"

Nur ein bisschen straffrei

Vermittlungsausschuss

Steuerabkommen mit Schweiz endgültig gescheitert

Geplantes Steuerabkommen

Schäuble will Steuersündern in Singapur an den Kragen

Italien

Steuerflucht in den Tod

Kauf von Bankdaten-CDs

Reuige Steuersünder zahlen 1,6 Milliarden Euro nach

UBS-Steuersünden aufgedeckt

US-Fiskus bedankt sich mit 104 Millionen Dollar bei Tippgeber

Steueroase Fernost

Fahnder ermitteln gegen Banken

Nach CD-Kauf

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Steuersünder

BGH-Urteil gegen Steuersünder

Ab einer Million gibt's Knast

Finanzminister Schäuble

Harmonisierung des Systems statt Kauf von Steuer-CDs

Griechische Sünderkartei geplant

Athen stellt Steuerhinterzieher an den Pranger

Steuerabkommen mit der Schweiz

Staatlich organisierte Geldwäsche

Abkommen mit der Schweiz

Großreinemachen auf Schwarzgeldkonten

Schweizer Banker übergab Steuer-CDs an Wikileaks

Rudolf Elmer zum zweiten Mal verhaftet

Karlsruhe entscheidet

Ermittler dürfen illegale Steuer-CDs nutzen

Zurück zur Ehrlichkeit

25.000 Steuersünder mit Schweizer Konten zeigen sich selbst an

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(