HOME

Rangnick, Mourinho und Co.

Wer folgt auf Kovac? Das sind die Trainer-Kandidaten beim FC Bayern

Hansi Flick soll Co-Trainer beim FC Bayern werden
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Weltmeister im Anflug: Warum Hansi Flick der Königstransfer des FC Bayern werden könnte

Joachim Löw beim Training der DFB-Elf
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Nach den Länderspielen: Joachim Löw muss den FC Bayern München noch radikaler kopieren

Joachim Löw Pro und Contra

Pro und Contra zum Bundestrainer

Was für Löw spricht - und was dagegen

Mit einem geschmacklosen Banner zogen Fans von Mönchengladbach den ärger auf sich

Bundesliga im stern-Check

Schmähplakat gegen Hopp: Wie einige Fans die Traditionsclubs in Verruf bringen

Von Daniel Wüstenberg
Champions-League-Playoffs-Duell zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und dem FC Liverpool

Champions League

So will Hoffenheim Jürgen Klopp bezwingen

Hansi Flick DFB

Löws früherer Co-Trainer

DFB-Sportdirektor Hansi Flick wirft überraschend hin

Joachim Löw ist seit 2006 der Trainer der Nationalelf

"Noch nicht ausgereift"

Joachim Löw warnt vor Expansionsplänen der FIFA

Joachim Löw im DPA-Gespräch
Interview

Ausblick des Nationaltrainers

WM-Aufstockung? Was Joachim Löw von der Fifa-Idee hält

Neymar und Gabriel Jesus jubeln über ein Tor für Brasilien bei Olympia in  Rio

Fußball-Finale in Rio

Brasilien will Gold - bloß kein neues 1:7

Deutschland gegen Argentinien

Vier Wirkungstreffer und ein unwürdiges Schauspiel

Von Mathias Schneider

Bundestrainer nach dem WM-Titel

Jogi, bitte mach weiter!

Weltmeister-Empfang zum Nachlesen

Ein Prost auf uns!

Die besten Sprüche der WM

"Weltmeister ist noch niemand im Halbfinale geworden"

WM 2014

Deutsche Nationalelf sieht sich nicht als Favorit

WM-Halbfinale Deutschland - Brasilien

DFB-Elf erwartet Härte bis zur Grenze des Erlaubten

WM kompakt

DFB-Elf bezieht ihr Quartier in Recife

Müller-Hohenstein bei der WM

Mit Klein-Katrin durchs Mannschaftscamp

Von Carsten Heidböhmer

Sorgen um Manuel Neuer

Löw versetzt ter Stegen in Bereitschaft

EM 2012: Fluch, Revanche, Finale

Große Motivation Italien

"Stahlhelm"-Fauxpas

Flick entschuldigt sich

EM-Auftakt: Löw ohne personelle Probleme

EM 2012

EM-Auftakt gegen Portugal - Mario Gomez glaubt an Startelf-Einsatz

EM 2012

DFB-Elf - Mertesacker ist fit, Klose bereit und ein Mittel gegen Ronaldo gibt es auch

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.