HOME
Antonio Banderas und Nicole Kimpel auf dem roten Teppich beim Münchner Filmfest

Antonio Banderas

Auszeichnung: Er erinnert an Pedro Almodóvar

Schauspieler Antonio Banderas wurde mit dem CineMerit Award geehrt und erinnerte daran, dass sein Entdecker von Deutschland entdeckt wurde.

Eltern des gestorbenen Julen

Zweijähriger wurde tot geborgen

Schlimme Vorwürfe: Starb der kleine Julen im Bohrloch erst durch die Retter?

Die Eltern von Julen, Jose Rosello (l.) und Victoria Garcia, hofften bis zuletzt an ein Wunder

Bohrloch-Unglück

Obduktion - kleiner Julen starb sofort an Schädel-Hirn-Trauma

Von Gernot Kramper
Ganz Spanien nahm Anteil am Schicksal Julens

Spanische Medien: Zweijähriger Julen starb bereits am Unglückstag

Julen

Südspanien

Traurige Gewissheit für die Eltern: Zweijähriger Julen von Rettern tot aufgefunden

Grabungsarbeiten werden mit Explosionen vorangebracht.

Einsatz zur Bergung von zweijährigem Julen in Spanien kurz vor dem Durchbruch

Die einfache Zeichnung zeigt, wie sich die Ingenieure die Rettung des Jungen in Spanien vorstellen

Zweijähriger in Bohrloch gefallen

Trotz Rückschlägen: Rettungskräfte kommen dem kleinen Julen immer näher

Ein Kranwagen hebt das Gestänge eines Bohrers auf Ketten in Position

Bergung in Spanien

Retter nur noch wenige Meter von Zweijährigem entfernt - Bergung dennoch nicht vor Dienstag

Helfer sind in Südspanien mit schwerem Gerät im Einsatz

Dramatischer Wettlauf gegen die Uhr

Die Helfer graben und graben – doch niemand weiß, ob der zweijährige Julen noch lebt

Helfer suchen in Spanien weiter verzweifelt nach dem zweijährigen Jungen,

Bangen in Spanien

Kind seit Tagen vermisst: Ermittler finden Haare in Brunnenschacht

Brunnenschacht in Totalan

Eltern harren an der Unfallstelle aus

Junge in 110 Meter tiefem Schacht vermisst: Seine Eltern haben schon ein Kind verloren

Der Brunnenschacht in Süden Spaniens

Rettungsaktion in Spanien

Helfer bangen um Zweijährigen in 110 Meter tiefem Schacht - sie wollen einen Tunnel zum Kind graben

Der Brunnenschacht in Süden Spaniens

Familie hörte das Kind weinen

In 110 Meter tiefen Schacht gefallen? Spanier in Sorge um zweijährigen Jungen

Ryanair-Mitarbeiter liegen auf dem Boden eines Flughafenbüros

Harte Sanktion

Ryanair kündigt Mitarbeitern, die mit diesem Protest-Foto auf Facebook für Wirbel sorgten

Im Gegenlicht ist zu sehen, wie ein Passagier ansetzt, von der Tragfläche eines Flugzeuges zu springen

Airport von Málaga

Ryanair-Maschine landet verspätet - Passagier steigt über Tragfläche aus

Martin Demichelis - Karriereende - Abschied

"Das ist das Ende"

Ex-Münchner Demichelis beendet unter Tränen seine Karriere

Antonio Banderas mit ergrautem Bart in weißer Jacke - Der 56-Jährige hat einen Herzinfarkt überlebt

Geständnis in Malaga

Antonio Banderas hatte Herzinfarkt: "Habe viel Glück gehabt"

Der Weg vor der Renovierung: 14 Jahre lang war der Caminito del Rey offiziell gesperrt und zog trotzdem Abenteurer an

Caminito del Rey

Auf dem gefährlichsten Klettersteig der Welt

Von Till Bartels
Die Reise des krebskranken Jungen Ashya führte von England über Spanien nach Tschechien

Krebskranker Junge

Ashya in Prag zur Behandlung eingetroffen

Ashyas Eltern kurz nach der Entlassung. Bereits am Mittwoch wollen sie ihren krebskranken Sohn in Málaga in die Arme schließen

Nach Freilassung

Ashyas Eltern auf dem Weg zu krebskrankem Sohn

Die Polizei fahndet nach den fünfjährigen Ashya

Der fünfjährige Ashya

Polizei findet tumorkranken Jungen in Spanien

Quoten vom Dienstag

Rekord für Sky - ARD-Serien oben

Dortmund-Wahnsinn gegen Malaga

Grenzerfahrung für die Hochbegabten

Dortmund schlägt Malaga 3:2

BVB feiert wahnsinnigen Last-Minute-Sieg

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(