HOME
Apple-Chef Tim Cook musste einen Umsatzrückgang im letzten Quartal ankündigen

Apple vor Umsatzrückgang

Das iPhone ist nicht mehr genug: Tim Cook steht vor seiner größten Herausforderung

Tim Cook ist seit sieben Jahren Apple-Chef. Nun wartet seine größte Herausforderung: Apple musste einen herben Umsatzrückgang eingestehen, das iPhone scheint den Zenit erreicht zu haben. Für die Zukunft ist das iPhone nicht mehr genug.

Von Christoph Fröhlich
FDP-Vizeparteichef Wolfgang Kubicki: AfD verliert an Bindungskraft

FDP-Vizechef

Kubicki wirbt für Bündnis mit SPD und sagt über die AfD: "Hat ihren Zenit erreicht"

Gerhard Schröder empfiehlt Angela Merkel, die Vertrauensfrage zu stellen

Verzicht auf CDU-Vorsitz

"Merkel hat Zenit überschritten": Ex-Kanzler Schröder rechnet mit Wahlen "im Frühsommer"

"Wird das Leben irgendwann eine Wiederholung, eine Rückkehr, ein Abonnement? Ein Mal im Jahr Venedig zu zweit?"

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?

Ist mit 34 die beste Zeit vorbei? Nein, sie kommen wieder, diese "Gigamomente"

Islamfeindliche Bewegung

Pegida hat laut Protestforscher Zenit erreicht

Bitterfeld 1989 - und jetzt

Von blühenden Landschaften und beleuchteten Wiesen

Champions League

Bayer nach Pflichtsieg gegen Zenit Gruppenerster

Teldafax-Insolvenz

Bayer Leverkusen muss 16 Millionen Euro zurückzahlen

Champions League

Dortmund zieht ins Viertelfinale ein

Vor CL-Spiel gegen Petersburg

Klopp in Translation

Champions-League-Auslosung

Bayern trifft auf Arsenal, Schalke auf Real Madrid

Achtelfinale der Champions League

Mailand deklassiert Arsenal

Champions League

Achtelfinale - Milan, Arsenal, Zenit und Benfica in der Vorschau

Europa League

Europa League im Check - Wer sind die Favoriten?

stern-RTL-Wahltrend

Die Linke fällt auf Jahrestief

Peer Steinbrück im stern

"Merkel hat ihren Zenit überschritten"

Von Axel Vornbäumen

Manipulationsverdacht

Staatsanwaltschaft untersucht Bayern-Partie

UEFA-Cup

K.o. für Bayerns Neuzugang

Vatikan kritisiert

Williamson-Erklärung ist unzureichend

Holocaust-Leugner

Bischof Williamson entschuldigt sich

ZDF-Streitgespräch

Zwei über dem Zenit

FC Bayern München

Neuer Russe soll für Power sorgen

Uefa-Cup

Manipulationsverdacht bei Bayern-Spiel

Überblick

Arsenal deklassiert Porto

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.