HOME
Felix Sturm soll Ärger mit der Polizei haben

Felix Sturm

Der Ex-Box-Profi wurde festgenommen

Felix Sturm ist in Köln festgenommen worden. Der ehemalige Profiboxer ist nicht das erste Mal im Fokus polizeilicher Ermittlungen.

Felix Sturm nach seinem Kampf gegen Fjodor Tschudinow am 20. Februar in Oberhausen, in dem er sich den WM-Gürtel zurückholte

Boxskandal

Weltmeister Felix Sturm soll gedopt haben

Einen weiteren WM-Titel konnte Felix Sturm nicht gewinnen

Kein fünfter WM-Titel

Felix Sturm unterliegt Russen Tschudinow deutlich

Starb in einem Hamburger Krankenhaus: Boxtrainer Fritz Sdunek

Herzinfarkt

Boxtrainer Fritz Sdunek ist tot

Der Kampf zwischen Robert Stieglitz (3.v.l.) und Felix Sturm (r) endete Unentschieden.

Boxen

Spektakuläres Unentschieden zwischen Sturm und Stieglitz

WBO-Champion

Boxer Abraham bleibt trotz Handverletzung Weltmeister

K.o.-Sieg über Barker

Felix Sturm zum vierten Mal Weltmeister

stern Nr. 14/2013

Der Boxer und seine Mutter

Doping-Verdacht gegen Gegner

Felix Sturm will um WM kämpfen

Weltmeistertitel verloren

Sturm unterliegt im Box-Krimi

Box-Sieg durch technischen K.o.

Sturm lässt Zbik keine Chance

Boxen

Felix Sturm tritt gegen Sebastian Zbik an

Boxen

Interview mit Bernd Bönte

Boxen

Rückschau auf Felix Sturm vs. Martin Murray

Boxen

Felix Sturm erreicht nur ein Unentschieden gegen Martin Murray

Boxen

Felix Sturm steigt gegen Martin Murray in den Ring

Boxen

Boxing Day - Top-Ten der besten Puncher

Boxen

Boxing Day - Skandale aller Orten

Boxen

Boxing Day - Die besten Boxer der Welt

Boxen

Boxing Day - Aufstieg und Fall des Kelly Pavlik

Boxen

Powerranking - Supermittelgewicht

Medienkolumne

Quote kaufen mit GEZ-Gebühren

Felix Sturm verteidigt WM-Titel

In Runde sieben voll auf die Zwölf

Sturm behält Weltmeistertitel bei den Profis

"Ich kann mich noch steigern"

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(