US Open


Artikel zu: US Open

Die US Open sind das vierte Grand-Slam-Turnier des Jahres und werden im Spätsommer in New York am USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows ausgetragen. Erstmalig wurde das Tennisturnier 1881 als U.S. National Championships in Forest Hills in Queens veranstaltet. 1967 änderte man den Turniernamen in US Open und zog anschließend nach Flushing Meadows um, wo noch bis 1974 auf Rasen gespielt wurde. Heute tragen die Teilnehmer den Wettkampf, ähnlich den Australian Open, auf einem Hartplatzbelag aus. Die aktuellen Titelinhaber der US Open sind der Spanier Rafael Nadal Parera im Herren-Einzel und die Belgierin Kim Clijsters im Damen-Einzel.