HOME

Porsche muss im Dieselskandal eine halbe Milliarde Euro Bußgeld zahlen

Nach Volkswagen und Audi zahlt nun auch Porsche ein hohes Bußgeld für sein Aufsichtsversagen im Dieselskandal.

Härter nach dem Urteil

So reagiert der Ex-Porsche-Finanzchef auf den Freispruch

Wendelin Wiedeking (l.) und Holger Härter (r.) vor Gericht. 

Prozess wegen Marktmanipulation

Warum Wendelin Wiedeking die Staatsanwaltschaft angreift

Von Jan Boris Wintzenburg
Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und sein ehemaliger Finanzvorstand Holger Härter

Porsche-Prozess

Wiedeking und Härter vor Gericht: Millionäre kämpfen um ihren Ruf

Von Jan Boris Wintzenburg
Die Lackierung in Targa-Grau ist sehr schick

Porsche 911 Singer Targa

Bügelfalte

Porsche 911 SC 3.0 Safari

Zuffenhausener Wüstensohn

40 Jahre Porsche 930

Und es ward Turbo

EU-Pläne für Lärmschutz

Wenn der Porsche-Lobbyist auffliegt

Mit Porsche auf der Überholspur

Volkswagen rast der Konkurrenz davon

Übernahme schon im August

VW zieht Steuer-Coup mit Porsche durch

Komplettübernahme von Porsche

VW reizt beim Porsche-Deal das Maximum des Steuerrechts aus

Autodeal

Volkswagen übernimmt Porsche schon im August

Visionärer Auto-Designer

Ferdinand Alexander Porsche ist tot

Spätfolgen des Übernahmekampfes

Fusion von VW und Porsche auf der langen Bank

Neuer Supersportwagen von Porsche

Jagd auf Ferrari-Kunden

Rekordzahlen nach dem ersten Halbjahr

Porsche trumpft gleich dreifach auf

Außerordentliche Hauptversammlung

VW gibt bei Porsche-Übernahme Gas

Autobranche

Porsche fährt Milliardenverlust ein

Verschmelzung abgesegnet

Porsche besiegelt VW-Einstieg

Integrierter Autokonzern

Porsche-Aufsichtsräte billigen Einstieg von VW

Porsche und VW

Wiedeking tut Rücktritt "in der Seele weh"

Porsche

Wiedeking muss gehen

Porsche-Chef Wiedeking wird gehen müssen

Die Würfel sind gefallen

Porsche-Chef Wiedeking

Wann geht er?