HOME

Unter Ausgabepreis gerutscht

Durchwachsener Börsenstart der VW-Lastwagensparte Traton

Nach einer Verzögerung wegen des schwierigen Marktes hat Volkswagen nun seine Tochter Traton an die Börse gebracht. In Frankfurt und Stockholm werden die Papiere der Lastwagensparte gehandelt. Die ersten Zahlen hätten aus Konzernsicht aber sicher besser sein dürfen.

Das Biotech-Unternehmen Brain geht an die Börse.

Biotech-IPO nach neun Jahren

Biotech-Unternehmen Brain wagt Börsengang

Der Dax im Sinkflug, zwischenzeitlich zeigte die Anzeigetafel nur 9759,73 Punkte

Dax auf Talfahrt

Wie gefährlich ist die Krise in China für die Börse?

Rocket Internet

Startup-Schmiede legt Fehlstart an der Börse hin

Online-Versandhändler Zalando will am 1. Oktober an die Börse gehen

Zalando

Börsengang bringt Online-Modehändler weniger als erwartet

Oliver Samwer ist Gründer und Vorstandsvorsitzender von Rocket Internet

Rocket Internet vor Börsengang

Samwer sieht "riesiges Potential" für sein Unternehmen

Europas größter Gabelstapler-Hersteller

Kion geht Ende Juni an die Börse

Mega-Deal in der Medienbranche

Bertelsmann verkauft RTL-Group-Aktien für 1,4 Milliarden Euro

Moody's-Schelte für Euroländer

Dax zeigt sich nur kurzzeitig beeindruckt

Peinliche Panne für deutsche Hacker

Rugby statt Aktien

Bombendrohung

Teile der Frankfurter Börse lahmgelegt

Kursverfall an den Börsen

Die Angst regiert die Märkte

Und jetzt ... Django Asül

Endlich wieder Einstiegskurse!

Steve Jobs fällt aus

Krankheit schickt Apple-Aktien auf Talfahrt

Baukonzern Hochtief

Keine Chance gegen den Real-Madrid-Boss

Von Niels Kruse

Finanzmarkt nach G20-Gipfel erleichtert

Keine schärferen Spielregeln für Bänker

Börsengang

Kabel Deutschland als Eisbrecher

Börsengang

Kabel Deutschland trotzt der Finanzkrise

Fernsehen, Mode, Chemikalien und Sanitärprodukte

Die vier Neuen an der Börse

VV, BMW und Daimler

Deutsche Autobauer geben Gas

Video

VW und Porsche im Fokus

Café Einstein

Warum das Konjunkturpaket zu wenig ist

Finanzkrise

Dax verharrt tief im Minus

20 Jahre Dax

Sattes Minus zum Geburtstag

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(