A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Flugverkehr

Nachrichten-Ticker
GDL ruft Lokführer zu Warnstreiks auf

Im festgefahrenen Tarifstreit bei der Deutschen Bahn (DB) ist trotz eines neuen Angebots des Unternehmens keinerlei Bewegung in Sicht.

Panorama
Panorama
Eruption bringt neue Gefahr am Vulkan Bárdarbunga

Rot, Orange, Rot, Orange: Die Alarmstufen am Bárdarbunga wechseln. Es bleibt gefährlich um den Vulkan in Island. Das zeigt auch der Austritt von Lava.

Nachrichten-Ticker
Höchste Alarmstufe nach Eruption am Vulkan Bardarbunga

Nach einer erneuten Eruption am Vulkan Bardarbunga haben die isländischen Behörden wieder die höchste Alarmstufe ausgerufen.

Panorama
Panorama
Vulkan Bárdarbunga löst Hunderte Erdbeben aus

In der Gegend um den Vulkan Bárdarbunga auf Island rumort es weiter. Binnen sieben Stunden hätten rund 450 Erdbeben das Gebiet erschüttert, teilte das Meteorologische Institut mit.

Island
Island
Vulkan Bárdarbunga löst Hunderte Erdbeben aus

Erst hat der Vulkan Bárdarbunga auf Island Lava gespuckt, dann folgten die Erdbeben: Rund 450 erschütterten die Region. Ein richtiger Ausbruch könnte weitreichende Folgen haben.

Politik
Politik
Großbritannien hebt Terrorwarnstufe auf "ernst" an

Vor dem Hintergrund der Kriege in Syrien und im Irak hat Großbritannien erstmals seit 2011 seine Terrorwarnstufe angehoben.

Vulkan Bárdarbunga auf Island
Vulkan Bárdarbunga auf Island
Behörden geben vorerst Entwarnung

Seit Mitte August brodelt es am Vulkan Bárdarbunga auf Island. Nun tritt Lava aus dem Berg heraus. Eruptionen sind derzeit jedoch nicht in Sicht. Doch die Spannung bleibt.

Panorama
Panorama
Vulkan Bárdarbunga auf Island spuckt Lava

Vorerst Entwarnung: Der Vulkan Bárdarbunga auf Island hat sich wieder beruhigt. Die Behörden hoben am Freitagnachmittag das Flugverbot über dem Berg wieder auf. Das teilte der Zivilschutz der Insel per Twitter mit.

Vulkan auf Island
Vulkan auf Island
Warnstufe Rot - Bárdarbunga bricht aus

Forscher auf Island haben in der Nacht auf Freitag nach mehreren Erdbeben den ersten Ausbruch des Vulkans Bárdarbunga registriert. Der Luftraum über dem größten Vulkan des Landes wurde gesperrt.

Nachrichten-Ticker
Vulkan Bardarbunga in Island ausgebrochen

Nach einem Ausbruch des Vulkans Bardarbunga haben die isländischen Behörden den Luftraum rund um den Krater vorübergehend für den Flugverkehr gesperrt und die höchste Warnstufe ausgerufen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?