A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Tübingen

Unfall wegen Krabbeltier
Unfall wegen Krabbeltier
Spinne erschreckt Autofahrer - 4500 Euro Schaden

Auf den kleinen folgte der große Schreck: Weil er sich in einer Kurve vor einer Spinne erschrak, kam ein Autofahrer von der Fahrbahn ab - und demolierte seinen Wagen.

Fünf Verletzte in Tübingen
Fünf Verletzte in Tübingen
Züge prallen im Hauptbahnhof zusammen

Im Tübinger Hauptbahnhof sind zwei Züge ineinander gefahren. Fünf Menschen wurden bei der Kollision leicht verletzt. Unfallursache könnte überhöhte Geschwindigkeit gewesen sein.

Lifestyle
Lifestyle
"Ein Fest der Sinne" - Aufbruch im Buchheim-Museum

In leuchtend gelben Liegestühlen sonnen sich Besucher. Sie genießen den Park und die Aussicht auf den Starnberger See. Andere flanieren auf den Balkonen oder dem spektakulären Steg des Baus von Günter Behnisch.

Tödlicher Virus
Tödlicher Virus
Forscher stellen zehn Jahre alten Ebola-Impfstoff vor

Die mögliche Rettung liegt seit zehn Jahren in der Schublade: Tests mit einem Ebola-Impfstoffkandidaten sind vielversprechend. Für die aktuelle Katastrophe mit etwa 10.000 Toten kommt er zu spät.

Wissen
Wissen
Tropenmediziner: Impfstofftest gegen Ebola ist vielversprechend

Tübinger Forscher haben einen weiteren, recht erfolgreichen Impfstofftest im Kampf gegen Ebola vorgestellt.

Wirtschaft
Wirtschaft
Mehr Haltepunkte für Intercitys: Bahn will Kunden zurück

Die Bahn lässt ihre Fernzüge künftig in mehr Städten halten. Insgesamt 25 Orte werden ins Netz der Intercitys aufgenommen und alle zwei Stunden angefahren, wie das Unternehmen am Mittwoch in Berlin mitteilte. Beispiele sind Chemnitz, Fürth, Heilbronn, Tübingen und Siegen.

Tübingen
Tübingen
Mädchenclique nach Prügelattacke verurteilt

In Tübingen hat eine Mädchenclique eine 13-Jährige brutal zusammengeschlagen, die Aktion gefilmt und ins Internet gestellt. Nun wurden die Jugendlichen für ihre Tat verurteilt.

Nachrichten-Ticker
Studie: Mindestlohn wird zu mehr Schwarzarbeit führen

Der seit Anfang dieses Jahres geltende Mindestlohn führt voraussichtlich zu mehr Schwarzarbeit und anderen illegalen wirtschaftlichen Aktivitäten.

Tübingen
Tübingen
Ermittler durchsuchen Max-Planck-Institut wegen Affenversuchen

Versteckt aufgenommene Bilder zeigen Affen mit Implantaten und offenen Wunden am Kopf: Die Ermittler gehen dem Verdacht auf zwei Verstöße gegen das Tierschutzgesetz am Max-Planck-Institut nach.

Neurofeedback-Training
Neurofeedback-Training
Wie Gedankenspiele bei AD(H)S helfen

Beim Neurofeedback lernen Kinder, mit ihren Gedanken am Computer ein Objekt zu steuern. Ein Training, das Konzentration fördert und Medikamente bei AD(H)S erspart. stern TV zeigt, wie es funktioniert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Tübingen auf Wikipedia

Tübingen ist eine Universitätsstadt in Baden-Württemberg etwa 45 Kilometer südlich von Stuttgart. Sie ist die Kreisstadt und größte Stadt des Landkreises Tübingen und Sitz des Regierungspräsidiums des gleichnamigen Regierungsbezirks. Sie bildet gemeinsam mit der östlichen Nachbarstadt Reutlingen eines der 14 Oberzentren des Landes. Seit 1. April 1956 ist Tübingen Große Kreisstadt. Das städtische Leben wird dominiert von den 23.222 Studierenden . Schon jetzt hat Tübingen den niedrigsten Alters...

mehr auf wikipedia.org