HOME
Mit diesen Bildern suchte die Polizei Konstanz nach der Erpressung nach dem Verdächtigen

Babynahrung vergiftet

Wer ist der Supermarkt-Erpresser?

Mit diesen Bildern suchte die Polizei Konstanz nach der Erpressung nach dem Verdächtigen

Babynahrung vergiftet

Polizei findet Gift bei mutmaßlichem Erpresser - Verdächtiger gesteht

Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am Tag des Sprengstoff-Anschlags

Anschlag auf Mannschaftsbus

BVB-Bomber wegen versuchten Mordes angeklagt

Elite-Soldaten der Bundeswehr in Tarnkleidung und mit Maschinengewehr bei einer Übung

Hitlergruß gezeigt?

Rechtsextremismus-Verdacht: Ermittlungen gegen Bundeswehr-Elitesoldaten

Nachdem der Müllwagen wieder aufgerichtet wurde,. bot sich den Helfern ein Bild des Grauens

Dramatischer Unfall

Müllwagen kippt um und erschlägt Familie mit zwei Kindern

Von Daniel Wüstenberg
Po Fett

Neue Studie

Frauen aufgepasst: Wer einen dicken Po hat, lebt gesünder

Von Denise Snieguole Wachter
Diabetes: Menschen mit dünnen Beinen haben ein erhöhtes Risiko

Zuckerkrankheit

Warum super-dünne Beine das Diabetesrisiko erhöhen

Pflegenotstand: Schwester, bitte kommen
stern-reportage

Altenpfleger aus Asien

Pflegenotstand in Deutschland: Schwester, bitte kommen

Ein Stromleitung über den Gleisen (Symbolbild)

Nachrichten aus Deutschland

Mann klettert in Dresden auf Güterwaggon und bekommt Stromschlag

Der mehr als sieben Millionen Jahre alte Unterkiefer, gefunden in Europa

Fossilienfunde

Stammt der älteste Vormensch doch aus Europa?

Der mutmaßliche Täter hatte sich im Mannschaftshotel eingemietet.

BVB-Anschlag

Polzei war mutmaßlichem BVB-Attentäter schnell auf der Spur

Anschlag auf BVB-Bus

Sergej W. war offenbar Einzeltäter und handelte aus Habgier

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus

Verdächtiger gefasst - er wollte offenbar mit der BVB-Aktie Kasse machen

Rhesus-Affe mit Implantaten im Kopf

Max-Planck-Institut Tübingen

Die Zeit der Tierversuche mit Affen ist vorbei

Feuerwehr löscht Brand in Tübinger Haus - Bewohner stürzt in die Tiefe, wertvolles Sprach-Archiv zerstört

Eskalierte Zwangsräumung

"Schlossgespenst" springt in den Tod - Einzigartiges Archiv verbrennt

Tübingen Zwangsräumung

Tübingen

Zwangsräumung eskaliert: Bewohner stürzt aus Fenster und stirbt

Verlagerung nach Tschechien

Schock in Tübingen: Siemens streicht die Hälfte der Jobs

Forscher testen Impfstoff gegen Malaria

Tropenkrankheit

Bis zu hundertprozentiger Schutz: Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Toilettensymbol und Toilette
Meinung

Unisex-Klo

Eine Toilette für alle Geschlechter – wo ist da eigentlich das Problem?

Von Susanne Baller
Boris Palmer

Boris Palmer

Facebook sperrt Grünen-Politiker wegen "Mohrenkopf"-Posting

Von Carsten Heidböhmer
Stipe Erceg

TV-Star Erceg

"Ich finde es grausam, wie Kinder hier und heute aufwachsen. Trotzdem habe ich welche"

Telekom-Prozess: Kläger sterben aus

Ein Spiel auf Zeit

Prozess gegen Telekom: Musterkläger ist tot

Yoshinori Ohsumi gewinnt den Nobelpreis in Medizin

Recycling der Zellen

Nobelpreis für Entdeckung der Autophagie - doch was ist das eigentlich?

Die GEZ-Gebühr wirkt wie eine Steuer: In Deutschland muss jeder für ARD und ZDF bezahlen, auch wenn er die Sender nicht ansieht.

Landgericht Tübingen

Niederlage für GEZ-Eintreiber: Zwangsvollstreckung ist unrechtmäßig

Von Gernot Kramper
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(