HOME

Im Auftrag von Scientology

Tom Cruise ließ Telefon von Nicole Kidman abhören

Sekten-Austeiger Mark Rathbun filmte, wie ihn drei mutmaßliche Scientologen bedrängen

Entlarvendes Video

Ex-Scientologe zeigt, wie Belästigung aussieht

Verfassungsschutz

Beobachtung von Scientology soll reduziert werden

Clearwater

Cruise und Travolta weihen Scientology-Residenz ein

Von Ellen Ivits

Schauspielerin Leah Remini

Hollywoodstar im Kampf gegen Scientology

Scientology-Sekte

Das bizarre Geschäft mit den Stars

Scientology-Sekte

Das bizarre Geschäft mit den Stars

"King of Queens"-Star

Leah Remini distanziert sich von Scientology

"After Earth" mit Will und Jaden Smith

Endzeitdrama "riecht nach Scientology"

"After Earth"

Scientology-Debatte um Will Smiths neuen Film

Verfassungsschutz warnt

Scientology wirbt Jugendliche online an

Scientology-Aussteigerin Jenna Miscavige

Eine Kindheit in den Fängen der Sekte

Tom Cruise

Verliebt in ein Bond-Girl

Neu im Kino

Zombies sind auch nur Menschen

Von Sophie Albers Ben Chamo

Sektendrama "The Master" neu im Kino

In den Fängen eines Gurus

Scientology

Warum eigentlich, Tom?

Von Sophie Albers Ben Chamo

Filmfestival von Venedig

Der Goldene Löwe geht nach Südkorea

Filmfest Venedig

Bikini-Babes neben Gondeln

"Frauen-Casting" für Tom Cruise

Scientology als Liebesvermittler?

Nicht ohne ihre Tochter

Wie sich Katie Holmes als Super Mom inszeniert

Von Jens Maier

Laut Aussage von Cruise-Anwalt

Scientology hat keine Schuld an Ehe-Aus

Nach Scheidung von Tom Cruise

Katie Holmes verlässt Scientology

Scheidung von Tom Cruise

Maulkorb für Katie Holmes

Scheidung von Cruise und Holmes

Ein auffällig unauffälliges Ende

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(