HOME
Die Bombe wurde auf einer Baustellte gefunden

Einsatzkräfte bereiten Entschärfung von Fliegerbombe in Berlin-Mitte vor

Nahe dem Fund einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg nahe dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte bereiten sich die Einsatzkräfte auf die Entschärfung des Sprengsatzes vor.

Lost Places in der Hauptstadt

Berlins heimliches Grusel-Kabinett - zu diesen vergessenen Orten verirrt sich kein Tourist

Von Till Bartels
Ein Junge verdient sein Taschengeld durch das Sammeln von Pfandflaschen

Armut und Ausgrenzung

Straßenkinder in Berlin: Wenn dich keiner vermisst

Von Silke Müller
Demonstranten am Berliner Alexanderplatz

Großdemos

"Wohnen ist Grundrecht": Zehntausende demonstrieren gegen hohe Mieten

Demonstration gegen "Mietenwahnsinn" in Berlin

Tausende Menschen demonstrieren in Berlin gegen "Mietenwahnsinn"

Streikende Lehrerin in Berlin

Tausende warnstreikende Länderbedienstete bei Großkundgebung in Berlin

Rammstein-Sänger Till Lindemann bei einem Konzert in Moskau

Rammstein

Haben sie so die Daten ihrer Tour verkündet?

Mehrere Maskierte haben in der Nähe des Alexanderplatzes in Berlin einen Geldtransporter überfallen

Täter noch flüchtig

Wilde Verfolgungsjagd in Berlin: Maskierte überfallen Geldtransporter und schießen auf Polizei

Demonstranten am Alexanderplatz

Großdemonstration für offene Gesellschaft in Berlin begonnen 

Berlin is beautiful! Zum Tag der Deutschen Einheit hier ein paar Tipps, um in der Hauptstadt auf Entdeckungstour zu gehen

Berlin

Das hat die deutsche Hauptstadt zu bieten

Mehrere Polizisten in Westen begleiten einen schwarz gekleideten Mann

Gewalt, Raub, Sexualdelikte

So gefährlich sind Berlins U-Bahnhöfe – ein bekannter ist auf Platz eins

Micky Beisenherz über Kater Kimba

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Kater unser

Screenshot Facebook-Video

Facebook-Video

Rassismusvorwurf gegen Berliner Polizei und Fast-Food-Kette – Beamte widersprechen

McFit-Chef Rainer Schaller
Interview

McFit-Chef Rainer Schaller

"Wer McFit prollig findet, ist einfach nur neidisch"

Von Daniel Bakir
Christian Kurz ÖVP Österreich
+++ Ticker +++

Die News des Tages

Österreich: Kurz und Strache einigen sich auf eine Koalition

Berliner Tatort: "Dein Name sei Harbinger". Das Ermittlerduo Rubin und Karow in Berlin

"Dein Name sei Harbinger"

So war der Berliner Tatort

Tatort
Schnellcheck

"Tatort" Berlin

Retortenbabys und Psycho-Wahn in der U-Bahn: So wird der Sonntagskrimi

Von Sarah Stendel
Rund 1000 Menschen versammelten sich auf dem Berliner Alexanderplatz um gegen die Politik der AfD zu protestieren

Demonstrationen am Wahlabend

So protestierte Deutschland gegen die AfD

Auf Primania tummeln sich die Teenies in den Klamotten der Marke - Preisschild inklusive.

Umstrittene Billigmodekette Primark

Warum das Primark-Prinzip nicht in Ordnung ist - auch wenn es billig ist

Von Gernot Kramper
Berlin U-Bahn-Schubser

Nach Foto-Fahndung

U-Bahn-Schubser vom Alexanderplatz gefasst

Fahndungsfoto der Polizei Berlin: Der Tatverdächtige steht am oberen Ende der U-Bahn-Treppe, während ein Mann herunter fällt.

Alexanderplatz

Wieder ein brutaler Angriff in einer Berliner U-Bahn-Station

Berlin im Oktober 2016: Bilder der Überwachungskamera zeigen die brutale Tat des "U-Bahn-Treters"

Prozess-Neustart

Ein brutaler Tritt, eine lange Fahndung - Rekonstruktion eines unfassbaren Falls

Von Daniel Wüstenberg
Danny Blind mit versteinerter Mine - Hollands Bondscoach ist entlassen worden
+++Ticker+++

News des Tages

WM-Quali in Gefahr: Hollands Nationaltrainer Danny Blind entlassen

Primark will das Image aufpolieren

Modemarke

Wie Primark das eigene Billig-Image aufpolieren will

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(