HOME
Eine Aufnahme des Galaxiehaufens Ophiuchus mit einem NASA-Teleskop. Dort hat sich kürzlich die größte bisher bekannte Explosion im Universum ereignet.

Weit entfernte Galaxie

Forscher registrieren größte bekannte Explosion im Universum

Über Hunderte Millionen von Jahren zog sich die Explosion im Galaxiehaufen Ophiuchus hin. Ein Forscher-Team aus den USA vermutet ein Schwarzes Loch im Zentrum der Galaxie als Auslöser der Explosion.

Wie geht es in der dritten Staffel von "Babylon Berlin" mit Charlotte (Liv Lisa Fries) und Gereon (Volker Bruch) weiter?

Serien-Highlights 2020

Diesen Staffeln fiebern Fans entgegen

So könnte der lebensfreundliche, erdgroße Exoplanet TOI-700 d aussehen

Universum

Nasa entdeckt Planeten, der der Erde sehr ähnlich sein könnte

Der süßeste Grünling des Universums.

Merchandising

Das Disney-Imperium schlägt zurück – der unerbittliche Kampf um "Baby Yoda"-Puppen

Von Gernot Kramper
Darstellung kollidierender Neutronensterne

Forscher beobachten kosmische Gammastrahlenblitze mit beispielloser Energie

"Die Bergretter: Herzschmerz": Katharina (Luise Bähr) und Markus (Sebastian Ströbel) stehen unter einem enormen Druck - die be

TV-Tipps

TV-Tipps am Donnerstag

Die Preisträger Peebles, Mayor und Queloz (L-R)

Physik-Nobelpreis für drei Erforscher des Universums aus Kanada und der Schweiz

Gwendoline Christie hat für die achte Staffel von "Game of Thrones" ihre erste Emmy-Nominierung erhalten

Emmy Awards 2019

"Danke Universum"

Ein klarer Sternenhimmel über den Schweizer Alpen bei Arosa

Universum

Wissenschaftler suchen über 1000 Sterne nach Aliens ab – und finden keine

Rey (Daisy Ridley), Finn (John Boyega) und natürlich BB-8 werden auch in den Büchern gegen die Erste Ordnung kämpfen

Star Wars

Das Universum wächst auch auf dem Buch-Sektor

Diese Grafik zeigt zwei verschmelzende Schwarze Löcher.

Astrophysik

Das schwarze Loch - der blinde Fleck des Universums

"Avengers 4: Endgame"

Diese Poster verraten dir, wie es mit den Helden des Marvel-Universums weitergeht

NEON Logo

Vorschau

TV-Tipps am Donnerstag

David Levithan

Mag der Schöpfer der Geschichte den Film?

Mark Hamill

Von "Star Wars" zu den "Guardians"?

Channing Tatum

Tweet des Tages

Galaxienhaufen

Universum

Gigantischer Galaxienhaufen verblüfft Astronomen

Stephen Hawking hält als live übertragenes Hologramm einen Vortrag über Schwarze Löcher

Kosmologie

Stephen Hawking - der Mann, der die Schwarzen Löcher verstanden hat

Astrophysik

Was Stephen Hawking über den Tod sagte

Miniatur-Wunderland: So wurde aus einem Kindheitstraum ein Universum
stern-reportage

Hamburger Besuchermagnet

Miniatur-Wunderland: Wie aus einem Kindheitstraum ein Universum wurde

Von Frauke Hunfeld

Space Cake

In diesem Kuchen steckt ein ganzes Universum

NEON Logo
Rogue One: A Star Wars Story

"Rogue One: A Star Wars Story"

Was taugt das neue "Star Wars"-Abenteuer?

Von Carsten Heidböhmer
Pille und Spock

Kinotrailer

"Star Trek Beyond"

Patzer bei Miss-Universe-Wahl

Fremdschämen in Reinform

Moderator kürt versehentlich falsche Miss Universe

18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus