HOME

Kreativität

Frau die ängstlich schaut

Reddit-Thread

Zwei Sätze – eine Horrorstory: zehn Mini-Geschichten, die schocken

Auf Reddit lassen User ihrer Kreativität freien Lauf und erzählen in nur zwei Sätzen gruselige Geschichten. Wir haben die zehn besten für euch rausgesucht.

NEON Logo

Lost Places

So schön kann Verfall sein: Kreativität an vergessenen Orten

Vorspeise mal anders

So gelingen Ihnen leckere Pizzahörnchen

Rita Ora mit ihrer Schuhkollektion: "Ich liebe es, wenn es funkelt"

Rita Ora

Daraus zieht sie ihre Kreativität

Aktfotografie

Die Kunst des Körpers – kreative Erotik gekonnt in Szene gesetzt

Jahresrückblick 2018: Selbstgebaute Fahrzeuge
Jahresrückblick

Kreativ aber illegal

Trecker-Moped-Mischling und mehr: Diese dubiosen Vehikel zog die Polizei 2018 aus dem Verkehr

Life Hack

So bauen Sie sich eine Laptop-Tasche aus einem Kapuzenpulli

"5 for 5"

Trump setzt mysteriösen Tweet ab - User reagieren einfach grandios

Frühlingsküche

Mit diesen mediterranen Spaghetti mit Bärlauch begeistern Sie Ihre Lieben

Basteln statt Daddeln

Nintendo Labo: So schnell bastelt man ein Papp-Fahrzeug

Papp-Baukasten vom Videospiel-Pionier

Nintendo Labo: So kreativ ist Nintendos Bastel-Kiste wirklich

Sue und Yasmin links auf dem Bild. Rechts sieht man ein Lettering

Künstler im Gespräch

Lettering: Warum Handschrift plötzlich wieder richtig angesagt ist

Von Karina Geburzky

Cartoons zum Ausmalen

Malbuch des Todes

Hornung Trio

«Spieler»

Zwischen Freiheit und Kreativität: Hornung Trio

Kreative Mörderin: Die dunkle Seite der weiblichen Kreativität.
stern-Gespräch

Gerichtsgutachterin Sigrun Roßmanith

Wenn Frauen töten

Home-Office liegt nicht jedem

Keinen Bock auf Home-Office

Der Mythos der schönen neuen Arbeitswelt

Eine junge Frau strickt.

Wohlbefinden

Heute schon gestrickt? Kreative Hobbys machen uns glücklich

Aktion "Paintback" in Berlin

Kluge Kunst gegen Hakenkreuze

Drei Kinder schauen durch das Rückfenster eines Autos
Blog

Daddylicious

Langeweile ist wichtig für die kindliche Entwicklung

Von Kai Bösel

VIEW Fotocommunity

Nackt in der Box

VIEW Fotocommunity

Die Welt mit anderen Augen sehen

Fotoprojekt "My London"

So sehen Obdachlose ihre Stadt

Von Susanne Baller
Meike Winnemuth: "Unser Leben ist ein einzig Schuften, in jede Ritze dringt die Arbeit und breitet ihr härenes Tuch über die Welt"

stern-Kolumne Winnemuth

Damit kann man arbeiten!

Athen will durch Reformen mindestens drei Milliarden Euro an Mehreinnahmen generieren

Quittungslotterie, Online-Kasinos, Gyros-Steuer

So wollen die Griechen drei Milliarden mehr einnehmen

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(