HOME

Schlag gegen Al-Kaida im Jemen: USA töten Anführer Al-Rimi

Washington - Die USA haben bei einer Operation im Jemen den Anführer des dortigen Ablegers des islamistischen Terrornetzwerks Al-Kaida getötet. Der Angriff sei auf Befehl von US-Präsident Donald Trump erfolgt, erklärte das Weiße Haus. Kassim Al-Rimi stand seit Juni 2015 an der Spitze der Terrorgruppe Al-Kaida auf der Arabischen Halbinsel. Auch sein Vorgänger wurde bei einem US-Drohnenangriff im Jemen getötet. Wann genau Al-Rimi getötet wurde, teilte die Regierungszentrale in Washington nicht mit.

Fotos von Kassim al-Rimi aus einem Dokument des jemenitischen Innenmisteriums

Chef von Al-Kaida-Unterorganisation bei US-Angriff im Jemen getötet

Angriff

Angriff auf Trumps Befehl

Schlag gegen Al-Kaida im Jemen: USA töten Anführer Al-Rimi

Flucht aus Idlib

Seit dem 1. Dezember

Mehr als 500.000 Menschen durch Kämpfe in Syrien vertrieben

"Ärger im Buckingham Palace": 2019 war ein schwieriges Jahr für die britische Königsfamilie

TV-Tipps

TV-Tipps am Dienstag

US-Präsident Trump bei einem Besuch am Stützpunkt Bagram

Medien: USA verkünden demnächst Abzug von 4000 Soldaten aus Afghanistan

US-Präsident Donald Trump droht Europa

Trump droht mit Freilassung von gefangenen IS-Kämpfern in Europa

Hamsa bin Laden

Berichte: Bin-Laden-Sohn Hamsa getötet

US-Präsident Donald Trump bei einer Wahlkampfrede im Minges Coliseum in Greenville, North Carolina
Meinung

Wahlkampfhetze des US-Präsidenten

Rassistische Attacken auf Demokratinnen: Trump setzt das Leben der vier Frauen aufs Spiel

Von Marc Drewello
Trauerfeier für den erschossenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke
Pressestimmen

Der Genralbundesanwalt ermittelt

Mordfall Lübcke: "Das Naheliegende wollten manche Ermittler nicht wahrhaben"

Alice Weidel im Bundestag
+++ Ticker +++

News des Tages

Spur in AfD-Spendenaffäre führt zu deutsch-schweizerischem Milliardär

Hamsa bin Laden auf einem Foto der CIA

USA setzen eine Million Dollar auf Hinweise zu Bin-Laden-Sohn aus

"Er war ein sehr gutes Kind": Mutter von Osama Bin Laden spricht erstmals seit Terroranschlägen von 2001

Getöteter Al-Kaida-Chef

"Er war ein sehr gutes Kind": Mutter von Bin Laden spricht erstmals seit Terroranschlägen von 2001

Sami A.

Abschiebung

Hintergründe zu Sami A.: Wer hat was wann gewusst und getan?

NSU-Opfer auf Straßenschildern: Aus Kaiserstraße wird "S.-Tasköpru-Str."

Interventionistische Linke

Mit dieser Aktion gedenken Aktivisten der NSU-Opfer

NEON Logo
Rettungskräfte eilen zur Absturzstelle in Wonderboom, Pretoria, Südafrika
+++ Ticker +++

News des Tages

Südafrika: Chartermaschine stürzt wohl bei Pretoria ab - viele Verletzte

Vier Ereignisse in Russland, die jüngst international für Schlagzeilen sorgten

WM-Gastgeber

Terror, Schüsse, Bus-Vorfall – was ist in Russland los?

Von Daniel Wüstenberg
Osama bin Laden bei Al Jazeera im arabischen Fernsehen

CIA-Archiv veröffentlicht

Trickfilme, Häkelvideos und Pornos: Womit sich Osama bin Laden die Zeit vertrieb

US-Soldaten in Afghanistan - Donald Trump lässt die US-Armee dort
Fragen und Antworten

Startegie-Rede

Kein Afghanistan-Abzug: Darum rückt Trump von seinem Wahlversprechen ab

Donald Trump

Skandal um Geheimdienstinfos

Warum? Die wahrscheinlichste Variante hinter Trumps Geheimnis-Verrat

Im syrischen Idlib soll der Schlag gegen Al-Kaida stattgefunden haben

Abu Chair al-Masri

Al-Kaida-Vize soll bei Luftangriff ums Leben gekommen sein

SPD-Bundestagsfraktionschef Thomas Oppermann gestikuliert
+++ Ticker +++

News des Tages

SPD-Fraktionschef: Wenn alle so wie Trump vorgehen, gibt es wieder Krieg

Jemen leidet derzeit unter einem Bürgerkrieg

Anti-Terror-Einsatz

US-Angriff auf Al-Qaida tötet im Jemen Zivilisten

Der Todeslaster von Berlin. Die Frontscheibe ist zerstört.

Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Lkw-Fahrer soll Kopfschuss bereits lange vor der Tat erhalten haben