HOME

Drei Iraker wegen Anschlagsplänen in Deutschland angeklagt

Karlsruhe - Der Generalbundesanwalt hat Anklage gegen drei Iraker erhoben, die einen islamistischen Terroranschlag in Deutschland vorbereitet haben sollen. Ihnen soll vor dem Oberlandesgericht in Hamburg der Prozess gemacht werden. Die Männer waren Ende Januar in Schleswig-Holstein festgenommen worden und sitzen seitdem in Untersuchungshaft. Die beiden jüngeren sollen den Anschlag seit Ende November 2018 geplant haben. Den Ermittlern zufolge unternahmen sie erste Sprengversuche mit Schwarzpulver aus Silvesterböllern.

Polizeieinsatz in Düren

Spürhunde schlagen bei Durchsuchung von Gebäude in Köln an

Festnahme des Mannes in Mainz

In Mainz festgenommener Syrer Haftrichterin vorgeführt und inhaftiert

Donald Trump North Dakota

Bizarrer Anschlagsplan

Mann aus North Dakota wollte Trump mit einem Gabelstapler ermorden

Mission Lifeline
+++ Ticker +++

News des Tages

Auch Spanien will Rettungsschiff "Lifeline" nicht - schlechtes Wetter kommt

Polizisten am Rande des Halbmarathon in Berlin

Halbmarathon

Terrorgefahr in Berlin? Polizei prüft Hinweise auf Anschlagspläne

Verdeckte Ermittlung

FBI vereitelt Terroranschlag in San Francisco

Einsatzkräfte untersuchten in der vergangenen Woche in Alcanar die Trümmer des explodierten Wohnhauses

Nach Anschlägen in Spanien

Ermittler finden Flugtickets nach Brüssel in zerstörtem Terroristen-Versteck

Barcelona Attentat Verdächtige

Verdächtige vor Gericht

Mutmaßliche Barcelona-Attentäter gestehen Pläne für viel größeren Anschlag

Boeing 777 der Etihad Airways

Vereitelter Terror-Plan

Barbie-Puppe zu schwer - mit diesem perfiden Plan sollte ein Flugzeug gesprengt werden

Kurz vor seiner Abschiebung stellte der Tunesier einen Asylantrag

Trotz Hinweisen auf Anschlagspläne

Verwaltungsgericht stoppt Abschiebung von Terrorverdächtigem

Verschiedene Flugzeuge stehen auf dem Vorfeld vom Flughafen in Stuttgart

Flugzeug evakuiert

Betrunkener Passagier am Stuttgarter Flughafen erfindet Anschlagspläne

Kaserne des Jägerbataillons 291 vor in Illkirch bei Straßburg

Weitere Festnahme in der Bundeswehr

Terrorverdächtige Soldaten führten Todeslisten nach peniblen Kategorien

Kinder halten ein Plakat hoch mit der Aufschrift "Wir sind gegen Terrorismus"

Ermittlungen in Hannover

Sie sind noch sehr jung - und stehen schon unter Terrorverdacht

Die Polizei in Boston hat zwei Attentäter festgenommen, die mit Maschinengewehren einen Anschlag auf die Pokémon-WM planten

Videospiel-WM in Boston

US-Polizei verhindert Anschlag auf Pokémon-Zocker

Menschen feiern in Washington den Unabhängigkeitstag

Feiern zum Unabhängigkeitstag

FBI will islamistische Anschläge verhindert haben

Zum Braunschweiger Karneval wurden am Faschingssonntag bis zu 250.000 Besucher erwartet

Nach Terrorverdacht in Braunschweig

Rosenmontagsumzüge sollen stattfinden

Blick auf den Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Hier werden die Festgenommenen dem Ermittlungsrichter heute vorgeführt.

Syrien-Rückkehrer

Bundesstaatsanwalt lässt zwei Terrorverdächtige festnehmen

In Belgien herrscht Alarmzustand, seitdem die Behörden nach eigenen Angaben einen größeren Anschlag von Islamisten offensichtlich in letzter Minute vereitelten

Islamistischer Terror

Festnahmen in Griechenland und Belgien könnten doch zusammenhängen

Anti-Terror-Einsatz in Verviers

Belgiens Polizei vereitelt Anschlag, zwei Verdächtige tot

Auch viele Salafisten aus Nordafrika haben sich dem Islamischen Staat angeschlossen

Islamischer Staat

Schweizer Ermittler vereitelten IS-Anschlag in Europa

DDR-Spionage

Stasi wusste von Anschlagsplänen auf Disco "La Belle"

Anschlagspläne gegen Pro-NRW-Aktivisten

Salafisten planten offenbar Vergeltung für NSU-Taten

Rechtsextremer Bombenbastler

Keine konkreten Anschlagspläne nachweisbar