HOME

Nahles erwägt Rückzug aus dem Bundestag im September

Berlin - Die frühere SPD-Chefin Andrea Nahles erwägt, im September ihr Bundestagsmandat niederzulegen. Das wurde der Deutschen Presse-Agentur in Parteikreisen bestätigt. Zuvor hatte die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung» darüber berichtet. Die Nachfolge sei bislang ungeklärt, schrieb die Zeitung unter Berufung auf Parteikreise. Im Normalfall rückt demnach der Nächstplatzierte auf der SPD-Landesliste in den Bundestag nach. Das wäre bei Nahles der ehemalige Finanzminister von Rheinland-Pfalz, Carsten Kühl. Dieser hatte aber bereits schriftlich seinen Verzicht erklärt.

Andrea Nahles

Nachfolge noch ungeklärt

Nahles erwägt Rückzug aus dem Bundestag im September

Wird Idris Elba der neue James Bond?

Idris Elba

Der neue 007? "Haltet den Ball mal flach"

BMW

Veteranen der Marines

BMW heuert in Amerika Elitesoldaten an

Kramp-Karrenbauer

Kramp-Karrenbauer fordert mehr Rüstungsausgaben - und löst Koalitionsstreit aus

Björn Höcke (AfD), Landesvorsitzender Thüringen, beim Wahlkampfauftakt der AfD vor der Landtagswahl in Brandenburg

Streit um "Flügel"-Frontmann

AfD-Politiker fordern Rechtsaußen Höcke heraus

Höcke am Samstag in Cottbus

AfD-Rechtsaußen Höcke wird von innerparteilichen Gegnern herausgefordert

Die spanische Sozialdemokratin Iratxe Garcia

Europäische Sozialdemokraten gehen in EU-Personalstreit auf Distanz zur SPD

Julia Klöckner

Klöckner bekommt Unterstützung aus eigenen Reihen für Video mit Nestlé

Ralf Stegner

Stegner: Rot-Rot-Grün im Bund "natürlich" eine Option

Mit Gas gespeister Schriftzug CO2

Bericht: "Preisschild" für CO2 rückt näher

500 Euro Schein- Aus - Ausgabestopp

Größte Euro-Banknote

Ausgabestopp ab Freitag: Darum wird der 500-Euro-Schein nicht mehr produziert

Gisele Bündchen hat eine typisch deutsche Eigenart

Das Model hat eine deutsche Eigenschaft

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)

Mittelstand wirft Wirtschaftsminister Altmaier Untätigkeit vor

Logo von Facebook

Netzpolitiker finden Zuckerbergs Worte zur Regulierung des Internets unglaubwürdig

Mark Zuckerberg im Mai auf einer Konferenz in Paris

Facebook-Chef Zuckerberg fordert strengere Regulierung des Internets

Brexit - Theresa May und Jean-Claude Juncker in Brüssel

Britische Top-Scheidungsanwältin

"Wären May und Kollegen Anwälte in meiner Kanzlei, würde ich sie feuern"

Manfred Weber

Weber schlägt neues Verfahren zur Überprüfung von EU-Staaten vor

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht

Sahra Wagenknecht verlässt die Führung von "Aufstehen"

Kindergerichte

Kindergerichte in Kritik

Pommes und Chicken Nuggets: Restaurants servieren Kindern zu viel Fett und Kalorien

Nicholas Ofczarek ist ein gefragter Theater-Star

Nicholas Ofczarek

Darin hält er Matthew McConaughey für perfekt

Raucher mit E-Zigarette Juul

Drogenbeauftragte will neue E-Zigarette Juul prüfen

Banksy-Kunstwerk zum Brexit

Roth: Britisches Parlament kann Nordirland-Notlösung nicht einseitig kippen

Jeff Goldblum und Emilie Livingston mit den beiden gemeinsamen Söhnen bei der Einweihung seines Sterns auf dem Hollywood Walk

Jeff Goldblum

Kinderwunsch? Nicht ohne meine Therapeutin!