A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Weltbank

Nachrichten-Ticker
Liberia hofft auf Wende bei Ebola-Epidemie

Nach der Ankündigung eines umfassenden US-Hilfseinsatzes in Westafrika hofft Liberias Präsidentin auf eine Wende im Kampf gegen die Ebola-Epidemie.

Nachrichten-Ticker
Berlin verspricht Liberia mehr Hilfe gegen Ebola

Die Bundesregierung hat auf den Hilferuf Liberias reagiert und weitere Mittel im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Aussicht gestellt.

Nachrichten-Ticker
Erstmals seit Waffenruhe Angriff auf Israel von Gaza aus

Erstmals seit Inkrafttreten des Waffenstillstands im Gazastreifen vor drei Wochen ist aus dem Gebiet nach Angaben Israels wieder eine Mörsergranate abgeschossen worden.

Nachrichten-Ticker
Obama will 3000 Soldaten zur Ebola-Bekämpfung entsenden

Mit der Entsendung von 3000 Militärangehörigen und einem groß angelegten Gesundheitsprogramm will US-Präsident Barack Obama die schwere Ebola-Epidemie in Westafrika eindämmen.

Wirtschaft
Wirtschaft
Klimaschutz muss nicht unter Wirtschaftswachstum leiden

Die weltweite Wirtschaft muss einer Studie zufolge in den kommenden Jahren nicht zulasten des Klimaschutzes wachsen.

Totenkult auf Madagaskar
Totenkult auf Madagaskar
Wiedersehen mit einer Leiche

Auf Madagaskar gibt es ganz besondere Familientreffen: Alle paar Jahre holen die Lebenden ihre toten Verwandten aus der Gruft und berichten ihnen die neusten Neuigkeiten - eine Tradition mit Tücken.

Wirtschaft
Wirtschaft
Guatemala hat geringste Steuereinnahmen weltweit

Kein Land der Welt nimmt gemessen an seiner Größe so wenige Steuern ein wie Guatemala. Die Steuerquote in dem mittelamerikanischen Staat betrage nur zwölf Prozent, teilte die Weltbank in ihrem Länderbericht mit.

Sport
Sport
UEFA gibt München-Bewerbung für EM 2020 gute Noten

Rund eine Woche vor der Bekanntgabe der 13 Ausrichterstädte für die Fußball-EM 2020 hat die UEFA der deutschen Bewerbung mit München sehr gute Noten erteilt.

Nachrichten-Ticker
Weltbank warnt vor globaler Jobkrise

Dem Arbeitsmarkt steht nach Auffassung der Weltbank eine globale Jobkrise bevor.

Panorama
Panorama
WHO: Mehr als 2000 Ebola-Tote - Test von Impfstoffen

Die Weltgesundheitsorganisation rechnet damit, dass bis zu einer wirkungsvollen Eindämmung der Ebola-Epidemie noch Monate vergehen können. Die Vereinten Nationen senden einen Ebola-Notruf an die Staatengemeinschaft. Nötig seien 460 Millionen Euro.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?