A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ministerpräsident von Baden-Württemberg (Grüne)

Neun Jahre lang war Winfried Kretschmann, geboren 1948, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, als es zur Sensation kommt. Am 12. Mai 2011 wird er, im Gefolge der Fukushima-Katastrophe, der erste Landeschef in der Geschichte der Grünen. Jener Partei, die Kretschmann 1980 mitbegründet hat und von deren Mitgliedern er sich doch unterscheidet. Der Katholik Kretschmann ist noch heute Mitglied in einem Schützenverein, war sogar schon einmal Schützenkönig. Der frühere Lehrer für Ethik, Chemie und Biologie ist bodenständig, mit anderen Worten: konservativ. Kretschmann trägt in der Öffentlichkeit stets Anzüge, meist mit grüner Krawatte, selten zeigt er große Emotionen. Seit November 2012 ist er formell mit an der Staatsspitze: Kretschmann war turnusgemäß vom 01.11.2012 bis zum 31.10.2013 Präsident des Deutschen Bundesrats.

Politik
Politik
Unmut im Südwesten über Seehofers Stromtrassen-Widerstand

Mit seinem Widerstand gegen neue Stromtrassen stößt Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) auf Kritik in Baden-Württemberg. Der grüne Regierungschef Winfried Kretschmann sagte, ihm sei Seehofers Haltung unverständlich.

Lifestyle
Lifestyle
Karneval geht am Veilchendienstag auf die Zielgerade

Auf den letzten Drücker wird am Veilchendienstag in vielen Karnevalshochburgen gefeiert. In München tanzen die ausgelassenen Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt (ab 10.30 Uhr).

Lifestyle
Lifestyle
60 Jahre "Mainz bleibt Mainz": TV-Klassiker feiert Jubiläum

Die Fastnachtssendung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" hat ihr 60-jähriges Fernsehjubiläum gefeiert.

Reaktionen auf Merkels Dauerdiplomatie
Reaktionen auf Merkels Dauerdiplomatie
Für den Friedensnobelpreis ist es noch zu früh

Mit sehr vielen Meilen und sehr wenig Schlaf beendet Angela Merkel ihren diplomatischen Dauerdienst. Was es gebracht hat? Ist noch nicht absehbar, aber die meisten Reaktionen fallen begeistert aus.

Nachrichten-Ticker
Länder fordern großzügigeres Bleiberecht für Flüchtlinge

Die Länder drängen auf Erleichterungen für Zuwanderer in Deutschland: Beim Ehegattennachzug will der Bundesrat künftig auf den Nachweis von Deutschkenntnissen verzichten, jugendliche Zuwanderer sollen bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhalten.

Nachrichten-Ticker
Bundesrat drängt auf Korrekturen beim Bleiberecht

Der Bundesrat drängt auf Korrekturen an den von der Bundesregierung geplanten Änderungen beim Bleiberecht für Zuwanderer.

Politik
Politik
Länder: Nachbesserung zum Aufenthaltsrecht für Flüchtlinge

Die Länder sind unzufrieden mit den Plänen der Bundesregierung für eine Ausweitung des Bleiberechts für Flüchtlinge und die gleichzeitige Verschärfung der Abschiebepraxis.

Nachrichten-Ticker
Vorstoß für besseres Bleiberecht für Flüchtlinge

Die Ministerpräsidenten mehrerer Bundesländer haben ein verbessertes Bleiberecht für junge Flüchtlinge in Deutschland gefordert.

Nachrichten-Ticker
CDU Baden-Württemberg kürt Wolf zum Spitzenkandidaten

Die CDU Baden-Württemberg will heute auf einem Parteitag in Ulm den noch amtierenden Landtagspräsidenten Guido Wolf zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Jahr 2016 küren.

Bündnis 90/Die Grünen
Bündnis 90/Die Grünen
Cem Özdemir: Pegida ist nicht Deutschland

Im Interview verurteilt Cem Özdemir die Anti-Islam-Bewegung Pediga und fordert mehr Akzeptanz für Flüchtlinge in Deutschland.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?