A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ministerpräsident von Baden-Württemberg (Grüne)

Neun Jahre lang war Winfried Kretschmann, geboren 1948, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, als es zur Sensation kommt. Am 12. Mai 2011 wird er, im Gefolge der Fukushima-Katastrophe, der erste Landeschef in der Geschichte der Grünen. Jener Partei, die Kretschmann 1980 mitbegründet hat und von deren Mitgliedern er sich doch unterscheidet. Der Katholik Kretschmann ist noch heute Mitglied in einem Schützenverein, war sogar schon einmal Schützenkönig. Der frühere Lehrer für Ethik, Chemie und Biologie ist bodenständig, mit anderen Worten: konservativ. Kretschmann trägt in der Öffentlichkeit stets Anzüge, meist mit grüner Krawatte, selten zeigt er große Emotionen. Seit November 2012 ist er formell mit an der Staatsspitze: Kretschmann war turnusgemäß vom 01.11.2012 bis zum 31.10.2013 Präsident des Deutschen Bundesrats.

Nachrichten-Ticker
CDU Baden-Württemberg kürt Wolf zum Spitzenkandidaten

Die CDU Baden-Württemberg will heute auf einem Parteitag in Ulm den noch amtierenden Landtagspräsidenten Guido Wolf zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl im Jahr 2016 küren.

Politik
Politik
Südwest-CDU kürt Guido Wolf zum Spitzenkandidaten

Rund 14 Monate vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg kürt die Südwest-CDU heute den bisherigen Landtagspräsidenten Guido Wolf zu ihrem Spitzenkandidaten.

Politik
Politik
Özdemir: Pegida ist nicht Deutschland

Grünen-Chef Cem Özdemir lehnt einen Dialog mit den Demonstranten der antiislamischen Pegida-Bewegung ab. Es gebe klare rote Linien. Im Interview wehrt er sich außerdem gegen Versuche der Union, die Grünen für einen Lagerwahlkampf zu vereinnahmen.

Bündnis 90/Die Grünen
Bündnis 90/Die Grünen
Cem Özdemir: Pegida ist nicht Deutschland

Im Interview verurteilt Cem Özdemir die Anti-Islam-Bewegung Pediga und fordert mehr Akzeptanz für Flüchtlinge in Deutschland.

Landtagswahlen 2015
Landtagswahlen 2015
Linken-Chef Riexinger hofft auf Aufschwung im Westen

Nach dem Erfolg bei der Landtagswahl in Thüringen verfolgt Linken-Chef Bernd Riexinger hohe Ziele. Auch für Bremen und Hamburg hofft er auf einen Anstieg der Wählergunst.

Nachrichten-Ticker
Linken-Chef erhofft sich 2015 Aufschwung im Westen

Linken-Chef Bernd Riexinger erhofft sich von den in diesem Jahr anstehenden Wahlen in Hamburg und Bremen für seine Partei einen Aufschwung im Westen.

Politik
Politik
Debatte über Sonderweg Berlins beim Finanzausgleich

Berlin ist "arm, aber sexy", weiß man spätestens seit der Amtszeit von Klaus Wowereit. Die Begeisterung der reichen Südländer darüber hält sich in Grenzen. Sie wollen für die Hauptstadt weniger zahlen.

Politik
Politik
Ramelow: Bund muss bei Berlin-Finanzierung nachbessern

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sieht den Bund bei der Berlin-Finanzierung in den kommenden Jahren stärker in der Pflicht. "Gebraucht wird ein besser dotierter Hauptstadtvertrag", sagte Ramelow der Deutschen Presse-Agentur.

Nachrichten-Ticker
Kretschmann ruft zum Dialog mit Pegida-Anhängern auf

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Politik zum Dialog mit den Anhängern der islamfeindlichen Pegida-Bewegung aufgerufen.

Nachrichten-Ticker
Baden-Württemberg: Wolf soll CDU-Spitzenkandidat werden

Bei der nächsten Landtagswahl in Baden-Württemberg im Jahr 2016 will die CDU-Parteibasis Landtagspräsident Guido Wolf als Herausforderer von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ins Rennen schicken.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?