A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ministerpräsident von Baden-Württemberg (Grüne)

Neun Jahre lang war Winfried Kretschmann, geboren 1948, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, als es zur Sensation kommt. Am 12. Mai 2011 wird er, im Gefolge der Fukushima-Katastrophe, der erste Landeschef in der Geschichte der Grünen. Jener Partei, die Kretschmann 1980 mitbegründet hat und von deren Mitgliedern er sich doch unterscheidet. Der Katholik Kretschmann ist noch heute Mitglied in einem Schützenverein, war sogar schon einmal Schützenkönig. Der frühere Lehrer für Ethik, Chemie und Biologie ist bodenständig, mit anderen Worten: konservativ. Kretschmann trägt in der Öffentlichkeit stets Anzüge, meist mit grüner Krawatte, selten zeigt er große Emotionen. Seit November 2012 ist er formell mit an der Staatsspitze: Kretschmann war turnusgemäß vom 01.11.2012 bis zum 31.10.2013 Präsident des Deutschen Bundesrats.

Politik
Politik
Kretschmann: Chancen für grüne Regierungsbeteiligung im Bund

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann sieht die Grünen auf einem Kurs, der 2017 in eine Regierungsbeteiligung im Bund münden könnte.

Politik
Politik
Merkel berät mit Ländern über Finanzen

Bund und Länder wollen heute nach Kompromissen für eine Neuordnung ihrer Finanzbeziehungen suchen. Dazu trifft sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin mit den Ministerpräsidenten der Länder. Mit konkreten Ergebnissen ist aber nicht zu rechnen.

Kultur
Kultur
Wieland Backes verlässt das "Nachtcafé"

Abschied für eine TV-Legende: Nach mehr als 27 Jahren hat Wieland Backes (68) die Moderation des "SWR-Nachtcafés" abgegeben. Am Mittwochabend ist im Ludwigsburger Barockschlösschen Favorite die 706.

Nachrichten-Ticker
Baden-Württemberg: Wolf soll CDU-Spitzenkandidat werden

Bei der nächsten Landtagswahl in Baden-Württemberg im Jahr 2016 will die CDU-Parteibasis Landtagspräsident Guido Wolf als Herausforderer von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ins Rennen schicken.

Landtagswahl 2016
Landtagswahl 2016
Wolf wird CDU-Spitzenkandidat in Baden-Württemberg

In einer CDU-Mitgliederbefragung hat sich der baden-württembergische Parlamentspräsident Guido Wolf durchgesetzt. Er soll als Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2016 im Südwesten antreten.

Nachrichten-Ticker
Baden-Württemberg: Wolf soll CDU-Spitzenkandidat werden

Die CDU Baden-Württemberg will mit Landtagspräsident Guido Wolf als Spitzenkandidat in die nächste Landtagswahl im Frühjahr 2016 gehen.

Nachrichten-Ticker
CDU in Baden-Württemberg gibt Spitzenkandidaten bekannt

Die CDU in Baden-Württemberg will heute das Ergebnis ihrer Mitgliederbefragung über die Spitzenkandidatur für die Landtagswahl im Frühjahr 2016 bekannt geben.

Nachrichten-Ticker
Bundestag verbessert Rechtsstellung von Asylbewerbern

Der Bundestag hat die rechtliche Stellung von Asylbewerbern verbessert: Sie sollen sich künftig nach drei Monaten Aufenthalt frei in Deutschland bewegen dürfen, allerdings nicht, wenn zum Beispiel eine Abschiebung bevorsteht.

Politik
Politik
Starker Widerstand in der Union gegen rot-grünes "Soli"-Modell

In der Union wächst der Widerstand gegen den rot-grünen Vorstoß, den Solidaritätszuschlag in die Einkommensteuer zu integrieren. "Dieser Vorschlag ist nicht zielführend, und den können wir nicht mitmachen", sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) im ZDF.

Rote und Grüne Länder einig
Rote und Grüne Länder einig
"Soli" soll auch in den Westen fließen

Hoffnungsschimmer für notleidende Regionen: Der "Soli" soll nach dem Willen der roten und grünen Bundesländer auch nach 2019 sprudeln - und dann auch Ländern und Kommunen im Westen zugutekommen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?