A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ministerpräsident von Baden-Württemberg (Grüne)

Neun Jahre lang war Winfried Kretschmann, geboren 1948, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag von Baden-Württemberg, als es zur Sensation kommt. Am 12. Mai 2011 wird er, im Gefolge der Fukushima-Katastrophe, der erste Landeschef in der Geschichte der Grünen. Jener Partei, die Kretschmann 1980 mitbegründet hat und von deren Mitgliedern er sich doch unterscheidet. Der Katholik Kretschmann ist noch heute Mitglied in einem Schützenverein, war sogar schon einmal Schützenkönig. Der frühere Lehrer für Ethik, Chemie und Biologie ist bodenständig, mit anderen Worten: konservativ. Kretschmann trägt in der Öffentlichkeit stets Anzüge, meist mit grüner Krawatte, selten zeigt er große Emotionen. Seit November 2012 ist er formell mit an der Staatsspitze: Kretschmann war turnusgemäß vom 01.11.2012 bis zum 31.10.2013 Präsident des Deutschen Bundesrats.

Politik
Politik
Starker Widerstand in der Union gegen rot-grünes "Soli"-Modell

In der Union wächst der Widerstand gegen den rot-grünen Vorstoß, den Solidaritätszuschlag in die Einkommensteuer zu integrieren. "Dieser Vorschlag ist nicht zielführend, und den können wir nicht mitmachen", sagte Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) im ZDF.

Rote und Grüne Länder einig
Rote und Grüne Länder einig
"Soli" soll auch in den Westen fließen

Hoffnungsschimmer für notleidende Regionen: Der "Soli" soll nach dem Willen der roten und grünen Bundesländer auch nach 2019 sprudeln - und dann auch Ländern und Kommunen im Westen zugutekommen.

Parteitag der Grünen
Parteitag der Grünen
Die Partei braucht einen Schwimmkurs

Statt der Hamburger Sporthalle wäre eine Schwimmhalle ein guter Ort für den Parteitag gewesen. Denn bei allem Streiten und Versöhnen konnte man den Grünen vor allem bei einem zusehen: beim Schwimmen.

Nachrichten-Ticker
Grüne entschärfen Kontroversen zu Waffen und Asyl

Die Grünen haben auf ihrem Hamburger Parteitag ihre jüngsten Kontroversen in der Außen- und Flüchtlingspolitik entschärft.

Politik
Politik
Kontroverse Debatte über Außenpolitik erwartet

Die Außen- und Sicherheitspolitik steht im Mittelpunkt der Schlussberatungen des Grünen-Parteitags in Hamburg, die am Sonntagmorgen begonnen haben. Dabei werden kontroverse Diskussionen über die deutsche Rolle in der Welt und über Militäreinsätze etwa im Irak erwartet.

Parteitag in Hamburg
Parteitag in Hamburg
Die Grünen entschuldigen sich für Pädophilie-Beschlüsse

Die Grünen haben sich für die Unterstützung von Pädophilen-Gruppen durch Teile der Partei in den 80er Jahren entschuldigt. Am Sonntag endet der Bundesparteitag mit einer Debatte zur Außenpolitik.

Nachrichten-Ticker
Grüne ringen um neue Gemeinsamkeit in der Asylpolitik

Nach dem Streit um die Linie des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann in der Asylpolitik suchen die Grünen nach neuen Gemeinsamkeiten: Die Delegierten des Hamburger Parteitages verabschiedeten einen Antrag, in dem sich die Partei gegen weitere Einschränkungen des Asylrechts wendet.

Nachrichten-Ticker
Grüne ringen um neue Gemeinsamkeit in der Asylpolitik

Nach dem Streit um die Linie des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann in der Asylpolitik suchen die Grünen nach neuen Gemeinsamkeiten: Die Delegierten des Hamburger Parteitages verabschiedeten einen Antrag, in dem sich die Partei gegen weitere Einschränkungen des Asylrechts wendet.

Politik
Politik
Analyse: Grüne verzeihen Asylkompromiss

Der Protest fällt kurz und fast lautlos aus. Am Ende gibt es stehend Beifall für Winfried Kretschmann. Baden-Württembergs Ministerpräsident verteidigt in Hamburg beim Bundesparteitag mit einer leidenschaftlichen Rede sein Ja zum Asylkompromiss - und punktet an der Basis.

Politik
Politik
Grünen-Parteitag: Zustimmung für Kretschmann

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach heftigem Streit über die Asylpolitik die Zustimmung der grünen Parteibasis erhalten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?