A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

FAA

Germanwings-Absturzbericht
Germanwings-Absturzbericht
Was seit dem Unglück geschehen ist - eine Chronik

Ende März kamen bei dem Absturz einer Germanwings-Maschine 150 Menschen ums Leben. Seitdem haben Ermittler viel über die Unglücksursache erfahren. Ein Überblick über den Ablauf der Ereignisse.

Wirtschaft
Wirtschaft
US-Behörde warnt vor totalem Stromausfall im Dreamliner

Die US-Flugaufsichtsbehörde (FAA) hat vor einem potenziell gefährlichen Softwareproblem in Boeings 787 Dreamliner gewarnt.

Boeing 787
Boeing 787
Behörde warnt vor Stromausfall beim "Dreamliner"

Dem Ruf von Boeings "Dreamliner" macht ein neu entdeckter Software-Fehler zu schaffen. Im Extremfall kann die Elektronik des Flugzeugs ausfallen. Die Piloten verlören die Kontrolle über die Maschine.

Panorama
Panorama
Germanwings-Copilot auch von US-Behörde kontrolliert

Der Copilot der Germanwings-Unglücksmaschine ist nach US-Angaben auch von der amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA auf seine mentale Gesundheit kontrolliert worden.

Nachrichten-Ticker
US-Versicherer darf Drohnen zu Schadensermittlung nutzen

Der US-Versicherungskonzern American International Group (AIG) darf künftig über Katastrophengebieten Drohnen zur Schadensermittlung einsetzen.

Germanwings
Germanwings
Einsatzkräfte sichern Habseligkeiten der Absturz-Opfer

Das Luftfahrtbundesamt wusste nichts über die Depressionen von Copilot Andreas Lubitz. Experten warnen vor einer steigenden Zahl depressiver Piloten. Aktuelles zum Germanwings-Absturz im Newsticker.

Nachrichten-Ticker
Mehrere Airlines verschärfen Sicherheitsvorschriften

Nach dem offenbar absichtlich herbeigeführten Germanwings-Absturz ziehen zahlreiche Fluggesellschaften in Deutschland und Europa die Konsequenzen: Easyjet, Air Berlin und mehrere weitere Fluggesellschaften verschärften ihre Sicherheitsvorschriften, so dass künftig das Cockpit immer mit mindestens zwei Menschen besetzt sein muss.

Der Germanwings-Todespilot
Der Germanwings-Todespilot
Wer war Andreas L.?

Andreas L. war ein aufstrebender, junger Pilot. Freunde beschreiben ihn als ruhig, höflich und glücklich. Dann brachte er Flug 4U9525 willentlich zum Absturz - und riss 149 Menschen in den Tod. Warum?

US-Luftfahrtbehörde erteilt Erlaubnis
US-Luftfahrtbehörde erteilt Erlaubnis
Amazon darf mit Drohnen-Tests beginnen

Könnten Drohnen Produkte irgendwann nach Hause liefern? Wenn es nach Amazon geht, soll dies schon bald möglich sein. Die US-Luftfahrtbehörde hat dem Onlinehändler nun die Testerlaubnis erteilt.

Pakete aus der Luft
Pakete aus der Luft
USA will kommerzielle Drohnen erlauben - mit Auflagen

Schon in zwei Jahren könnten Drohnen laut einer US-Behörde bei der Arbeit eingesetzt werden. Doch die Auflagen sind immens. Amazon sieht sein Drohnen-Projekt in Gefahr - und droht mit Abwanderung.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?