A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Zuwanderung

Politik
Politik
Nur wenig Einbürgerungen im Einwanderungsland Deutschland

Der deutsche Pass ist nur für wenige Ausländer in der Bundesrepublik attraktiv: Rund 4,9 Millionen Einwanderer hätten sich 2013 einbürgern lassen können - doch nur 112 350 haben es gemacht.

WM-Finale in der ARD
WM-Finale in der ARD
Eine Einschaltquote für die Ewigkeit

34,65 Millionen Fans sahen das WM-Finale - diese Zahl hat im deutschen TV Geschichte geschrieben. Ob dieser Wert jemals überboten werden kann, steht für Experten in den Sternen.

Kultur
Kultur
Topquote: Sie ist erst einmal in Stein gemeißelt

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auch dem guten alten Medium Fernsehen zu einer historischen Bestleistung verholfen.

Politik
34,65 Millionen: Der WM-Titel bringt Quotenrekord

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat auch dem guten alten Medium Fernsehen zu einer historischen Bestleistung verholfen.

Robert-Koch-Institut
Robert-Koch-Institut
Deutlich mehr HIV-Infektionen in Deutschland festgestellt

2013 wurde in Deutschland bei deutlich mehr Menschen eine HIV-Infektion festgestellt als im Jahr zuvor. Besonders Frauen sind stärker betroffen. Generell wird zu selten auf das Virus getestet.

Wissen
Wissen
Mehr HIV-Neuinfektionen in Deutschland

Die Zahl neu gemeldeter HIV-Infektionen in Deutschland ist im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Für 2013 wurden dem Robert-Koch-Institut (RKI) etwa 3260 gesicherte HIV-Neudiagnosen übermittelt - etwa zehn Prozent mehr als 2012.

Monatsbericht der Bundesbank
Monatsbericht der Bundesbank
Deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs

Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft laut dem Monatsbericht für Juni über 2014 hinaus auf Wachstumskurs. Getrieben werde das Wachstum vor allem von der gestärkten Binnenwirtschaft.

Kieler Institut für Weltwirtschaft
Kieler Institut für Weltwirtschaft
Deutschland steuert auf Hochkonjunktur zu

Die deutsche Wirtschaft gewinnt nach Ansicht von Ökonomen immer mehr an Fahrt. Demnach ist mit weniger Arbeitslosen und steigenden Löhnen zu rechnen. Auch der private Konsum soll spürbar zunehmen.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?