HOME

Kerstin Herrnkind

Kerstin Herrnkind

Reporterin


Kerstin Herrnkind arbeitet seit 1999 beim stern. Polizei und Justiz sind ihre Schwerpunktthemen.
Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher und zweier Krimis. 2016 wurde sie mit dem Deutschen Reporterpreis ausgezeichnet.


Kerstin Herrnkinds Homepage: www.kerstinherrnkind.com

Kerstin Herrnkind folgen:

Alle Artikel

Kokain: Ein Mediziner soll Frauen beim Sex heimlich vergiftet haben

Urteil im Prozess gefallen

Der Chefarzt, der Frauen beim Sex heimlich Kokain verabreichte – und eines seiner Opfer tötete

Eine Frau schaut lächelnd ein Stück Schokoladentorte an
Gegen den Verzicht

Gute Vorsätze

Verzicht? Nicht mit mir. Ich will Schokolade, Schampus und shoppen

Grassierende Polizeigewalt: Die Geschichte eines Opfers

Justiz

Erst krankenhausreif geprügelt, dann kriminalisiert – die Geschichte eines Opfers von Polizeigewalt

Amtshaftung: Ein Bundesland wehrt sich, einen Schaden zu begleichen

Schleswig-Holstein

Mit allen Tricks - wie ein Bundesland sich weigert, einer Bürgerin Schadensersatz zu zahlen

Die Polizei im Zwielicht (Symbolbild) - Rechtsradikale Polizisten in Frankfurt sorgen für einen Skandal

Skandal in Frankfurt

Im Zwielicht - der milde Umgang mit rechten Polizisten und warum sie mitunter im Dienst bleiben

Klage gegen das ZDF: Vor dem Landesarbeitsgericht Berlin streitet eine Journalistin für gleiche Bezahlung

Gleiche Bezahlung von Männern und Frauen

Klage wegen ungleicher Bezahlung gegen ZDF

Eine alleinerziehende Mutter sitzt am Tisch und füttert ihren kleinen Sohn, der in einem Hochstuhl sitzt

Ehegattensplitting

Wie der Staat Alleinerziehende abzockt

Ältere Menschen (Symbolbild)
Buchauszug

"Generöse Privilegien"

Politiker bedienen sich an Rentenkasse und lassen andere die Zeche zahlen

Zwei ältere Menschen in einem Bett
Buchauszug

Rentensystem

Wie Kinderlose zu Sündenböcken einer falschen Politik gemacht werden

Neben der Kirchensteuer kassieren Kirchen in Deutschland auch ordentlich aus der normalen Steuerkasse (Symbolfoto)
Buchauszug

"Ehe und Familie gute Gaben Gottes"

Kirchen pesten gegen Kinderlose - und bedienen sich an Steuerkasse

Angela Merkel auf einem Pressetermin mit einem Baby
Buchauszug

Politik mit demografischem Wandel

Brauchen wir wirklich mehr Kinder?

Ein Wahlzettel wird in eine Urne gesteckt (Symbolbild)
Buchauszug

Zusätzliche Stimme pro Kind

Familienwahlrecht: Wie Politiker Frauen entmachten wollen

Eine schwangere Frau schiebt einen Ordner ins Regal (Symbolbild)
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

Babybonus im Job? Das wäre verfassungswidrig!

Eine junge Mutter liegt mit einem Baby im Bett (Symbolbild)
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

"Frauen mit Kindern stelle ich nicht ein" - die Geschichte einer jungen Mutter

Kinder gehen mit Erwachsenen spazieren (Symbolbild)
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

Die Nazis machten Demografen hoffähig

Abgeordnete stimmen im Deutschen Bundestag über ein Gesetz ab
Buchauszug

"Vögeln fürs Vaterland?"

Abgeordnete erhöhen ihre Diäten per Gesetz und wollen Kinderlose zur Kasse bitten

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Kinderlose bei der Rente stärker zur Kasse bitten. Bei der Pflegeversicherung gibt es schon einen Aufschlag für Kinderlose von 0,25 Prozentpunkten auf den Pflegebeitrag.
Meinung

Debatte um höhere Beiträge

Lieber Herr Spahn, nicht die Kinderlosen sind das Problem bei der Rente

Verena Rottmann Teaserbild

Justizskandal in Schleswig-Holstein

Kieler Staatsanwältin unter Anklage - Tiere offenbar zu Unrecht beschlagnahmt

Wolfgang Thierse im August 2018 vor dem Brandenburger Tor in Berlin

Ehemaliger Bundestagspräsident

Was macht eigentlich ... Wolfgang Thierse?

Chemnitz - Daniel H. - Thommy Positiv - Instrumentalisierung

Ausschreitungen in Chemnitz

Freund von Daniel H.: "Er hätte es zum Kotzen gefunden, was beide Seiten jetzt abziehen"

Nicht in Deutschland, sondern in Argentinien vom israelischen Geheimdienst entführt und wegen der Mitverantwortung an der Ermordung von rund sechs Millionen Menschen zum Tode verurteilt: SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann

Stasi, CIA, Mossad und Co.

Wie Geheimdienste in Deutschland Menschen entführen

Der Angeklagte im Berliner Kammergericht und sein Opfer in Vietnam

Vietnamesicher Geschäftsmann entführt

Agentenhelfer zu fast vier Jahren Haft verurteilt - doch der Geheimdiensthriller von Berlin geht weiter

Eine von vielen offenen Fragen nach dem NSU-Prozess: Am 6. April 2006 wurde Halit Yozgat in seinem Kasseler Internetcafé erschossen. Was weiß der hessische Verfassungsschutz zu der Tat?

NSU-Prozess

Auffällig viele Zufälle - Diese Fragen bleiben nach dem Ende des Mammutprozesses

Polizist Stefan Thieme bei der Schreibarbeit in der Wache

Polizeialltag in Deutschland

Häusliche Gewalt, betrunkene Fahrer und ein seniler Rentner – eine Nacht in der Einsatzleitstelle