HOME
Teilen macht glücklich – eine Anleitung zum Weltverbessern

Tipps für die Adventszeit

So macht Teilen glücklich – eine Anleitung zum Weltverbessern

Sollten wir anderen selbstlos etwas Gutes tun? Unbedingt, denn es macht glücklich, wie unsere Autorin findet. Schenken funktioniert am besten, wenn wir geben, was wir selbst nicht vermissen würden.

Die Band Von Wegen Lisbeth bei einem Auftritt.

Von Wegen Lisbeth

"Diggie, die Vorband wird dir gefallen!"

Einheitsfeier in Mainz

Was Sie über den Tag der Deutschen Einheit 2017 wissen sollten

Tim Bendzko

Singer-Songwriter

Tim Bendzko - der Gefühlsdienstleister

Jan Böhmermann

"Neo Magazin Royale"

Jan Böhmermann attackiert den Echo mit fünf Affen

Von Carsten Heidböhmer
Jan Böhmermann

"Menschen Leben Tanzen Welt"

Jan Böhmermann lässt Schimpansen texten - heraus kommt ein Popsong

Tim Bendzko, Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar gegen Tim Bendzko

Das waren die Aufreger bei "Schlag den Star"

ESC "Unser Star 2017"

"Unser Song 2017"

Zu kompliziert, um gut zu sein? So funktioniert der ESC-Vorentscheid

Von Jens Maier
Tim Bendzko

Tim Bendzko beim ESC-Vorentscheid

"Man sollte den ESC nicht zu ernst nehmen"

Von Sarah Stendel
Tim Bendzko

Klassik trifft auf Pop

Wenn Tim Bendzko die Elbphilharmonie besudelt

Von Sarah Stendel
Wer wird Millionär
TV-Kritik

Promi-Special "WWM"

Gähnen für den guten Zweck

Steffen Hensslers "Grill den Henssler" hinter den Kulissen

Besuch beim Fernsehkoch

So sieht es hinter den Kulissen von "Grill den Henssler aus"

Von Denise Snieguole Wachter
Tim Bendzko

Youtube-Show

Tim Bendzkos krampfige "Carpool-Karaoke"-Kopie

Wurde vom NDR erst zum ESC nominiert und dann wieder ausgeladen: Xavier Naidoo

"Menschen für Xavier Naidoo"

70.000-Euro-Solidaritäts-Anzeige für rausgeworfenen Xavier Naidoo

Von Gernot Kramper

Peter Maffay über Rechtsradikale

"Derzeit schrillen bei mir alle Alarmglocken"

Für den guten Zweck

Tim Bendzko versteigert selbstgemachte "Shaun, das Schaf"-Skulptur

Kool Savas, der 39-Jährige ist seit Mitte der 90er Jahre in der deutschen Rap-Szene unterwegs.

Kool Savas über "Märtyrer"

"Niemand will hier einen Bürgerkrieg"

Von Sophie Albers Ben Chamo
Andreas Kümmert sieht nicht aus wie der typische Star - doch er ist der klare Favorit der aktuellen Staffel von "The Voice of Germany"

Halbfinale "The Voice of Germany"

"Rocketman" rettet bräsige Battles

Die Deutsch-Türkin Elif legt nach drei Jahren ihr eigenes Album vor

Popsängerin Elif

Berührende Wahrheiten

stern.de live Tim Bendzko

Das zweite Album vom Retter der Welt

Eurovison Song Contest 2013

Lena wird deutsche Chef-Jurorin

Tim Bendzko trifft seine Deutschlehrerin

Zurück auf die Schulbank

TV-Kritik "The Voice Kids"

Nichts Richtiges im Falschen

"Unser Star für Malmö"

Tim Bendzko und Roman Lob sitzen in der Jury

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo