HOME
Rundfunkbeitrag

Karlsruhe

Neues Urteil bekräftigt: Rundfunkbeitrag bleibt – Ausnahmen nur für Zweitwohnungen

Das Bundesverfassungsgericht hat die Beitragspflicht für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk für verfassungsgemäß erklärt.  Drei Verfassungsbeschwerden von Privatpersonen und die des Autovermieters Sixt bleiben damit überwiegend erfolglos.

"Die einen sind Politik, wir sind Journalismus": Claus Kleber wehrt sich gegen "Staatsfunk"-Vorwürfe
Interview

ZDF-Moderator

"Wir sind kein Staatsfunk" - Gespräch mit Claus Kleber über die Rolle der Öffentlich-Rechtlichen

Von Petra Gasslitter
Das polnische Unterhaus während der Debatte über das neue Mediengesetz

Umstrittenes Mediengesetz

Polens Regierung baut Einfluss auf Rundfunk aus

Überweisungsträger für den Rundfunkbeitrag

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

GEZ schickt Gebühren-Bescheid an Flüchtlinge

Könnte schon längst im Ruhestand sein: Die Sendersuche auf Radiowellen mit dem kleinen Drehrad.

Digitalradio

Rundfunk ohne Rauschen

Nebenverdienste der Intendanten

Das verdienen die Chefs von ARD und ZDF wirklich

Drastische Sparmaßnahme

Griechenland macht staatlichen Rundfunk kurzerhand dicht

Gasfeld in Algerien

Armee beendet Einsatz zur Geiselbefreiung

Einheitliche Gebühren

ARD-Chef Marmor verteidigt neue Rundfunkabgabe

Trotz des Streits um Onlineangebote

MDR-Intendant Reiter will mehr Kooperation mit Zeitungen

Offenbar hohe Rückforderungen des Bundes

Schock für Millionen Riester-Sparer

MDR bricht Schweigen über Reiters Jahresverdienst

Intendanten-Gehälter: Wer verdient was?

Rundfunkanstalt RBB legt Gehälter offen

Die gläsernen Intendanten

RBB veröffentlicht Gehalt der Führungsspitze

Verwaltungsrat: "Es gibt nichts zu verheimlichen"

Der Fall von ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender

Kritik gegen den Einfluss der Politik auf den Rundfunk

Heide Simonis kritisiert

Zu starker Einfluss der Politik auf den Rundfunk

Iran

Fünf Protestler zum Tod verurteilt

Proteste im Iran

Rundfunk berichtet von sieben Toten

Medienkolumne

Ein Fall für Karlsruhe

Nikolaus Brender

Deutscher Kulturrat kritisiert Roland Koch

Die Medienkolumne

Öffentlich-schwächlicher Rundfunk

Politische Parteien

Beteiligung an privatem Rundfunk legal

Kommentar

Der Rundfunk ist ein gieriges Ungetüm

Von Johannes Röhrig

News-Sender

Müssen N-TV und N24 schließen?