HOME
Jürgen von der Lippe

Auszeichnung fürs Lebenswerk

Jürgen von der Lippe hadert mit dem Fernsehen

Jürgen von der Lippe hat von der kleinen Nischen-Show bis zum Samstagabend-Flaggschiff fast alles moderiert, was das gute, alte Fernsehen hergegeben hat. Nun ist er in einem Alter, in dem er dafür mit Lebenswerk-Preisen ausgezeichnet wird.

Schwebebahn in Wuppertal

Krimireihe

Wuppertal bewirbt sich um den «Tatort»

Jürgen von der Lippe wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Jürgen von der Lippe

"Stefan Raab war der letzte Mohikaner"

Dortmunder «Tatort»

Krimireihe

Streit um Dortmunder «Tatort»: Buhrow weist Kritik zurück

Ullrich Sierau - Dortmunder Tatort

Kritik an Darstellung

"Fortwährendes Mobbing": Dortmunder Oberbürgermeister fordert Aus für "Tatort"

Von Jannik Wilk
Tatort: Zorn

Dortmund

Oberbürgermeister kritisiert Klischees im «Tatort»

Tom Buhrow über die Aufarbeitung des #MeToo-Skandals beim WDR
stern-Gespräch

WDR-Intendant

Tom Buhrow über die Aufarbeitung des #MeToo-Skandals beim WDR

Sexuelle Belästigung im WDR und Intendant Tom Buhrow
Exklusiv

#metoo

Sexuelle Belästigung - interner Vermerk zeigt Probleme des WDR bei der Aufklärung

Von Wigbert Löer
Sexuelle Belästigung im WDR und Intendant Tom Buhrow
Exklusiv

Sexuelle Belästigung

Prüferin Wulf-Mathies vor der WDR-Belegschaft: "Eine sehr hässliche Form von Machtmissbrauch"

WDR entlässt Korrespondeten
stern exklusiv

Sexuelle Belästigung

Reaktion auf Enthüllung von stern und Correctiv - WDR kündigt TV-Korrespondenten

WDR (Westdeutscher Rundfunk)

Vorwurf sexueller Belästigung

WDR stellt weiteren, hochrangigen Mitarbeiter frei

Der WDR kommt nicht zur Ruhe: Vorwürfe gegen weiteren Mitarbeiter

Sexuelle Belästigung

Der WDR kommt nicht zur Ruhe: Vorwürfe gegen einen weiteren Mitarbeiter

Tom Buhrow, Intendant des Westdeutschen Rundfunks, WDR
Exklusiv

Belästigungen beim TV-Sender

Der Fall WDR: Interne Mails zeigen, wie Intendant Buhrow unter Druck gerät

WDR-Hauptgebäude in Köln mit Portraits von Intendant Tom Buhrow

Interne E-Mail

Sexuelle Belästigung: Personalrat des WDR fordert "Hilfe von außen"

Beim WDR werden diejenigen abgemahnt, die sexuelle Belästigung melden
Exklusiv

TV-Sender

Zweiter Fall von sexueller Belästigung beim WDR – mit absurden Folgen

Gäste der Talkshow "Maischberger"
TV-Kritik

Talk bei "Maischberger"

Haben ARD und ZDF eine Zukunft? Thomas Gottschalk liefert die beste Antwort

Von Dieter Hoß
Bildkombo zeigt Serdar Somuncu (r.) und Erdogan

Comedian äußert sich im stern

Somuncu: "Erdogan riskiert einen Bürgerkrieg in Deutschland"

Thomas Gottschalks ARD-Vorabendshow "Gottschalk Live" war ein Flop. Jetzt wird über das Honorar des Moderators diskutiert.

Umstrittene Zahlungen

So rechtfertigt der WDR das Honorar für Thomas Gottschalk

Friedrich Streich hat Generationen mit seinen Zeichnungen erfreut

"Die Sendung mit der Maus"

Trickfilm-Zeichner Friedrich Streich ist tot

Ex-WDR-Intendantin Monika Piel

"Du gibst etwas, aber du bekommst nichts zurück"

Buhrow plant Sparkurs

"Im Klartext kommt der ganze WDR auf den Prüfstand"

Nebenverdienste der Intendanten

Das verdienen die Chefs von ARD und ZDF wirklich

Von New York nach Hamburg

Thomas Roth - der neue Anchorman der "Tagesthemen"

ARD-Personalie

Thomas Roth ist neuer "Mister Tagesthemen"

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.