HOME
Der Berliner Kneipenchor bei den Chorproben in der Baumhausbar in Berlin
Audiostory

Kneipenchöre

Spaß kommt vor Können – darum ist gemeinsames Singen wieder hip

Stern Plus Logo
Puerto Rico, Vieques Island, Esperanza Bay

Inselparadies in der Karibik

Puerto Rico oder: Das Leben feiern

Stern Plus Logo
Woody Harrelson

//Ein prominenter Fall

Woody Harrelson

Crime Plus Logo
Ein Mann setzt setzt in einem Pub das Bier an (Symbolfoto)

Großbritannien

Ehefrau baut Pub im eigenen Garten, damit ihr Mann öfter zu Hause bleibt

Geschenkideen für Männer

Praktisch UND kreativ

Weihnachtsgeschenke für Männer: Diese Ideen kommen (immer) gut an

Zwei Personen

Dating-Jahresrückblick

Deutschrap, Bisexualität und Klimaschutz: Das waren die Tinder-Trends 2019

NEON Logo
Zwei Männer
Interview

Medien-App "Buzzard"

Raus aus der Bubble: Felix und Dario wollen mit einer App unsere Diskussionskultur retten

NEON Logo
So kommst du zum Klohäuschen-Rennen in Australien: Bis Brisbane fliegen und von dort weiter bis Longreach. Dann musst du dich nur noch in ein Auto setzen und fährst zwei Stunden fast immer geradeaus.

Klohäuschenrennen

Schnell auf Klo: Ich wollte nur ein bisschen auf die Schüssel hocken, doch dann musste ich ziehen

JWD Logo
Was Sie schon immer wissen wollten über Alkohol und Drogen

Ratgeber Pubertät Teil II

Teenager: Darüber muss man sich bei Alkohol und Drogen wirklich Sorgen machen

Stern Plus Logo
Ein Topf mit Glühwein steht auf dem Herd

Tatsache oder Trugschluss

Verdampft Alkohol beim Kochen vollständig?

Die Frau trinkt Bier während sie einen Schulbus mit Kindern fährt

Morgens um 7

Frau trinkt Bier am Steuer – während hinten im Schulbus 32 Kinder sitzen

Das Kinderheim von Uummannaq macht eine Schlittentour
Audiostory

Reportage aus Grönland

Wenn das Eis nicht mehr trägt

Stern Plus Logo
Lächelnder Mann in Nikolausmütze mit Geschenk-Boxen

Geschenkideen

Diese zehn Adventskalender lassen Männerherzen höher schlagen

Astra auf Paletten

Grenze nach Dänemark

Schwedische Familie schmuggelt Bier und verursacht Steuerschaden in Millionenhöhe

Kreuzfahrt Aida Nova - Green Cruising

Aida, Costa & Co

Kreuzfahrten – wie das Milliardengeschäft mit dem Urlaub auf See funktioniert

Stern Plus Logo
Liebe "made in heaven": Klofrau Inge liebt Klomann Frank
stern-Klassiker

Klofrau liebt Klomann

Made in Heaven – Die Geschichte einer großen Liebe

Stern Plus Logo
Der Lette Raimonds Tomsons ist Europas bester Sommelier

Raimonds Tomsons

Das ist der beste Sommelier Europas – dabei gibt es in seinem Land gar keinen Wein

Von Denise Snieguole Wachter
Colin Angle vor der Konstruktionszeichnung eines Saugroboters.
Interview

Haushaltstechnik

iRobot-Chef: "In fünf Jahren wird Ihnen ein Roboter das Bier holen"

Von Gernot Kramper
Bier

Craft-Beer

Ein Prost auf die Krise: Warum griechische Mikro-Brauereien boomen

Herzogin Meghan beim Besuch der Tembisa-Township

Familie Markle

Bierwerbung mit Herzogin Meghans Halbbruder sorgt für Wirbel

Touristin in Berlin

Kultur-Schock

9 Dinge, über die Amerikaner sich wundern, wenn sie nach Deutschland kommen

NEON Logo
"Der Kriminalist": Bruno Schumann (Christian Berkel) muss in eigener Sache ermitteln

Krimi TV-Tipps

Krimi-Tipps am Freitag

Alpine A110S

Fahrbericht: Alpine A110S

Comeback

Kokain-Taxis sollen in Szenestadtteilen Kreuzberg, Neukölln, Friedrichshain unterwegs sein

Kokain-Taxis

Bei Anruf Koks: So läuft das kriminelle Geschäft mit Drogen auf Bestellung in Berlin

Betruf beim Autokauf
ich habe letztem September ein gebrauchtes Auto gekauft und nach einem Monat habe ich wegen Servolenkung mein Auto bei ADAC abgescleppt lassen. (Damals hat die Servolenkung plötzlich ausgefallen und ich hätte mit Straßenbahn einen Unfall bekommen. Damals habe ich versuchte mit meinem Verkäufer zu kontaktieren. Leider hat er 3 Wochen Urlaub gemacht und habe ich mein Auto bei einer Werkstatt repariert hat und das kostet ungefähr 90 Euro und musste ich für ADAC mehr bezahlen. (Da meinte Meister, dass wegen Betteriepol meine Servolenkung ausgefallen hat.) aber nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und Bremeschalter auch kaputt gegangen ist und habe ich dafür 252 Euro bezahlt. Da war der Verkäufer imemrnoch im Urlaub. Nach seinem Urlaub habe ich mein Auto mitgebracht und er hat mir gesagt, dass wenn ich für Erstazteil(Servolenkung) bezahle, dann kann er mein Auto reparieren. (Das kostet ungefähr 50 Euro). Aber er konnte eine Teil von meinem Auto nicht finden und mit anderer Teil(verschidenen Artikelnummer) mein Auto repariert und er meinte, dass wenn ich wieder dieses Problem hätte, repariert er wieder mit richtiger Teil und wieder nach 1 Tag ist dieses Problem wieder passiert und habe ich mein Auto wieder mitgebracht. Aber er hat noch nicht die Servolenkung für mein Auto gefunden und er meinte, dass ich auch bei Ebay oder irgendwie die Teil suchen soll. Aber wenn ich wieder darüber telefoniert habe(weil ich leider nicht richtige Artikelnummer von meinem Auto kenne), hat er mir einfach gesagt, dass er einfach damals gar nicht repariert hat und d.h mein Auto wurde immernoch meine richtige ausfallende Teil eingebaut und er meinte, dass ich selber die Teil finden muss... Das ist echt scheiße. Deswegen habe ich die Servolenkung selber gekauft(200 Euro) und selber ausgetauch. Da ich nicht mehr dem Verkäufer vertrauen konnte. jzt alles wieder in Ordnung. Und letzte Woche habe ich Bremseleläge selber gewechselt da habe ich anderes Problem gefunden. Als ich hinten Bremsbeläge ausgebaut habe, habe ich ganz viel Problem gemerkt. Die Korben war festgeklebt im Zylinder deshalb Bremsbeläge einfach abgebrochen hat. Ich denke das ist sehr gefährlich.. Und Nach dem Rapatur von Hintenbremse kann ich nicht mehr schlechte Geräuch hören.. Dieses Geräuch hat auch als ich dieses Auto erstes Mal mitgenommen habe gehört, dachte ich, wegen ABS. Aber das war auch nicht.. Ich denke er hat total kaupttes Auto verkauft und gar nicht verantwortlich.. villeicht hat er mich ganz einfach unterschätzt weil ich ein Ausländer bin nicht so fließend Deutsch sprechen kann... In dem Fall was kann ich machen? Soll ich einfach anzeigen?
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.