HOME
Tunesier demonstrieren während des Arabischen Frühlings 2011 in Tunis

Politische Auszeichnung

Friedensnobelpreis 2015 geht an tunesisches Dialogquartett

Das fünfköpfige Nobelpreiskomitee hat entschieden: Der Friedensnobelpreis 2015 geht an das tunesische nationale Dialogquartett. Die Ehrung wurde für Bemühungen um eine pluralistische Demokratie in Tunesien verliehen.


Fast vier Jahre nach dem Sturz des autokratischen Machthabers Zine El-Abidine Ben Ali gilt die Wahl als letzter Schritt der Demokratisierung des nordafrikanischen Landes, in dem der sogenannte Arabische Frühling seinen Anfang nahm.

Präsidentenwahl in Tunesien

Essebsi erklärt sich selbst zum Sieger

Vor der Wahl waren die Anhänger der Islamisten noch guter Dinge. Mittlerweile sieht es nach einer Niederlage für die Partei von Rachid Ghannouchi aus.

Wahl in Tunesien

Säkulare sehen sich gegen die Islamisten als Sieger

Islamisten gewinnen die Wahl

Tunesien feiert "Wiedergeburt" - und fürchtet sie

Ennahdha Wahlsieger in Tunesien

Islamisten holen mehr als 40 Prozent der Stimmen

Wahlen in Tunesien

Islamisten gewinnen mit deutlichem Abstand

Ennahda feiert sich als Wahlsieger

Tunesien hat den Islam gewählt

Tunesien

Ennahdha-Bewegung feiert sich als Wahlsieger

Wahlen in Tunesien

Demokratietest im Mutterland des "arabischen Frühlings"

Historische Abstimmung

Lange Schlangen vor tunesischen Wahllokalen

Urteil in Tunesien

50 Jahre Haft für Ben Ali

Tunesien

Gericht verurteilt Ben Ali zu weiteren 15 Jahren Haft

Haftstrafe für Ben Ali

Tunesischer Ex-Präsident zu 35 Jahren Gefängnis verurteilt

Urteil in Abwesenheit

Tunesiens Ex-Präsident Ben Ali zu 35 Jahren Haft verurteilt

Prozess gegen Ex-Präsident Ben Ali eröffnet

Tunesier fordern Gerechtigkeit

Erster Prozess gegen Ben Ali

Anwalt will Aufschub beantragen

Boualem Sansal

Algeriens provokanter Intellektueller

Herrschersturz, Bürgerkrieg, Unterdrückung

Der arabische Frühling - eine Zwischenbilanz

Baden in der Bucht Cala Goloritze auf Sardininen

Ferien am Mittelmeer

Planschbecken für alle

Berlusconi-Besuch auf Lampedusa

Italien will alle Flüchtlinge aufs Festland bringen

Arabische Welt im Umbruch

Arabiens Brennpunkte

Umbruch in Libyen, Ägypten und Tunesien

Arabischer Spott gegen die Despoten

Frankreichs Außenministerin vor Rücktritt

Wenn der Tunesien-Urlaub die Karriere zerstört

Gestürzter Präsident Tunesiens

Ben Ali soll im Koma liegen