HOME

Gesundheitssystem

DGB-Reformkommission will die Bürgerversicherung

Die Reformkommission des Deutschen Gewerkschaftsbundes wagt einen hoffnungsvollen Blick in die Zukunft: Durch die Einführung einer Bürgerversicherung könnte der Beitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung um bis zu 2,5 Prozentpunkte gesenkt werden.

Unterschiedliche Gewichtsklasse, unterschiedlicher Kassenbeitrag: Sinnvoll ist der Vorschlag nicht

Höhere Kassenbeiträge für Dicke

Bloß ein dünnes Brett gebohrt

Und jetzt ... Django Asül

Dr. Röslers Operationen

Krankenkassen-Zusatzbeitrag beschlossen

Jetzt zofft sich Schwarz-Gelb über dessen Gestaltung

Höhere Krankenkassenbeiträge

"Versicherte werden ausgequetscht"

Steigende Krankenkassenbeiträge

Rösler muss neues Reformkonzept vorlegen

Umstrittene Kopfpauschale

Koalition pfeift Rösler zurück

Kritik an Röslers Kopfpauschale-Plänen

"Bürokratisch und ungerecht"

Streit um Gesundheitsreform

CSU legt eigenes Modell vor - und blitzt ab

Söder zur Gesundheitsreform

"Die Deutschen nicht zu Versuchskaninchen machen"

Gesundheitsreform

CSU lehnt Röslers Kopfpauschale ab

Gesundheitspolitik

Rösler will sich Pharmaindustrie vorknöpfen

Krankenkassen

CDU-Politiker erwartet Zusatzbeiträge

Vergünstigungen

Hier bekommen Arbeitslose Ermäßigungen

Video

Kommt bald eine Fastfood-Steuer?

Konjunktur

SPD will 40 Milliarden Euro investieren

Debatte um Steuersenkungen

Seehofer wird für Merkel zum Quälgeist

Hanns Eberhard Schleyer

"Belastung für Handwerk zu hoch"

Gesundheitspolitik

Viele Psychiater, viele Depressionen

Von Andreas Hoffmann

Arbeitslosenversicherung

Union plant Entlastungen

Steuerausfälle

Besserverdiener sollen Löcher stopfen

Ärztetag in Ulm

Schmidt bestätigt finanzielle Unterstützung

Zöller über Kassenbeiträge

"Es gibt keinen Grund für Beitragserhöhungen"

Pharmaindustrie

Vorsicht, Pharma - Wie die Industrie Ärzte manipuliert und Patienten täuscht