HOME
Jan Rosenthal feiert einen Treffer gegen Braunschweig

Zweite Bundesliga

Siege von FCK und Darmstadt setzen Ingolstadt unter Druck

Kaiserslautern und Darmstadt lassen den FC Ingolstadt in der 2. Liga nicht davonziehen - mit Siegen bleiben sie am Tabellenführer dran. Allerdings mussten beide Verfolger am Freitagabend zittern.

Muss sich jetzt nicht länger ärgern: Oliver Reck verlässt das Team von Fortuna Düsseldorf verlassen

2. Bundesliga

Zwei Trainer müssen gehen - in Fürth übernimmt ein alter Bekannter

Frank Kramer muss in Fürth gehen, ein alter Bekannter übernimmt.

Zweite Bundesliga

Fürth: Trainer Kramer muss gehen - Büskens zurück

2. Bundesliga

Düsseldorf gewinnt in Cottbus

2. Bundesliga

Fortuna Düsseldorf feuert Trainer Mike Büskens

2. Bundesliga

Köln lässt Federn, Sachsen-Derby endet remis

2. Bundesliga

Erstliga-Absteiger Düsseldorf rutscht tief in die Krise

2. Bundesliga

Bielefeld feiert Torfestival in Schlussphase

Fußball-Bundesliga

Bayer patzt - 19-Jähriger bestraft Dortmund

Fußball-Bundesliga

Fürth trennt sich von Mike Büskens

Schalkes Niederlage gegen Fürth

"Es ist beschämend"

1. Bundesliga

Fürth bremst schwache Frankfurter aus

Fußball-Bundesliga

Youngster beschert Fürth historischen Triumph

2. Bundesliga

Rachid Azzouzi wird Sportdirektor bei St. Pauli

2. Bundesliga

Mike Büskens verlängert bei Greuther Fürth

1. Bundesliga

Köln findet weder Trainer noch Sportdirektor - Unsichere Zukunft

2. Bundesliga

Fürth ist Zweitligameister

2. Bundesliga

Paderborn hält die Spannung, Rostock steigt ab

2. Bundesliga

Greuther Fürth holt Punkt in Frankfurt - Braunschweig erneut 0 -0

1. Bundesliga

Fünf Fragen an den 32. Bundesliga-Spieltag 2012/2013

2. Bundesliga

Greuther Fürth im Aufstiegsrausch

Dank Dresdner Schützenhilfe

SpVgg Greuther Fürth steigt in die Bundesliga auf

2. Bundesliga

Nullnummer in Braunschweig

Fürths Torwarttrick mit Jasmin Fejzic

Mehr Tragik geht nicht

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(