HOME
Mautbrücke

Ansprüche gegen den Bund

Pkw-Maut kostete Bund bis zum Scheitern 53,6 Millionen Euro

Oberstes Gericht in Warschau

Umstrittene Justizreform

EuGH urteilt im polnischen Richter-Streit

EU-Gipfel in Brüssel: Am rechten unteren Bildrand ist Kanzlerin Merkel im hellen Blazer zu sehen.

Personalpoker

Warum es so wichtig ist, wer in der EU zukünftig welchen Posten besetzt

Arbeiten im Großraumbüro

Arbeitszeiterfassung

Zwischen Stechuhr und Vertrauen - wenn Start-ups auf Kontrolle der Arbeitszeit setzen

Adidas Markenstreit

EuGH entscheidet

Niederlage für Adidas: Drei Streifen sind keine EU-weite Marke

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)

Scheuer kündigt nach EuGH-Urteil Maut-Verträge

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU)
Pressestimmen

Urteil des EuGH

"Was für ein Scherbenhaufen, aus purem Eigensinn": CSU erntet viel Kritik nach Maut-Aus

Mautbrücke in Sachsen-Anhalt

Grüne sehen Urteil zur geplanten Pkw-Maut als "Ohrfeige für die CSU"

Berlin hoch 3 von Andreas Hoidn-Borchers mit Maut-Schild

Berlin³: Pkw-Maut

Aus die Maut! Diese Watschn hat die CSU mehr als verdient

Von Andreas Hoidn-Borchers
Bundesverkehrsminister Scheuer

Europäischer Gerichtshof kippt deutsche Pkw-Maut

Die Maut gilt als eines der Lieblingsprojekte von Verkehrsminister Andreas Scheuer und dessen CSU. Das Urteil aus Luxemburg ist ein schwerer Schlag für seine Partei.
Meinung

Pkw-Maut

Wie die CSU Millionen Euro an Steuergeldern mit einem Wahlversprechen verschwendet

Von Jan Boris Wintzenburg
Ein Mann mit braunem Seitenscheitel und runder Brille steht mit offenem Mund im Anzug vor einer Deutschland-Flagge

Twitter-Reaktionen

EuGH verbietet Pkw-Maut in Deutschland: "Ja, es ist peinlich"

Video

Österreich begrüßt Scheitern deutscher Pkw-Maut

Video

Europäischer Gerichtshof kippt deutsche Pkw-Maut

Die Maut gilt als eines der Lieblingsprojekte von Verkehrsminister Andreas Scheuer und dessen CSU. Das Urteil aus Luxemburg ist ein schwerer Schlag für seine Partei.

Europäischer Gerichtshof

Scheuer: "Pkw-Maut in dieser Form vom Tisch" - Österreich bringt CSU-Projekt zu Fall

Hinweisschild vor dem Warnowtunnel in Rostock

Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur deutschen Pkw-Maut

Anton Hofreiter

Grüne warnen vor Millionendefizit bei Pkw-Maut

Arbeitzeiterfassung: Chaos per App

Selbsttest

Ich habe meine Arbeitszeit per App erfasst – und es ist das pure Chaos

Von Katharina Grimm
Arbeitszeiten verschwimmen heute immer mehr

Arbeitszeiten

Chefin schickt Bewerbern Sonntagabends noch SMS - um zu gucken, wie sie reagieren

NEON Logo
Landwirt beim Düngen eines Feldes

Brüssel droht Deutschland erneut wegen Verstoßes gegen Nitrat-Richtlinie

So viele Überstunden machen die Deutschen 

Millionen unbezahlte Stunden

So viele Überstunden machen die Deutschen wirklich

Das neue Urteil zur Dokumentationspflicht der kompletten Arbeitszeit ist aus Gewerkschaftssicht ein großer Fortschritt
Interview

EuGH-Urteil

Droht ein Zeiterfassungsregime? So bewertet ein Experte die künftige Arbeitszeit-Regelung

Von Ellen Ivits
Rauchpause

EuGH-Urteil

Neue Arbeitszeiterfassung – und was ist mit den Raucherpausen?

Überstunden
Meinung

Arbeitszeiterfassung

Warum die Rückkehr der Stechuhr nicht antiquiert, sondern genau richtig ist

Von Katharina Grimm
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(