HOME
Büro der EZB in Frankfurt

EuGH-Rechtsgutachter sieht kein Problem bei EZB-Anleihekäufen

Büro der EZB in Frankfurt

EuGH-Rechtsgutachter sieht kein Problem bei EZB-Anleihekäufen

Das Europa-Parlament in Straßburg: Sollten Parlamentarier ihre Spesenabrechnungen offen legen müssen? Darum tobt ein Streit.

Europäisches Parlament

Spesen von EU-Abgeordneten bleiben geheim - Journalisten scheitern vor EU-Gericht

Von Hans-Martin Tillack
Proteste vor dem Obersten Gericht in Warschau im Juli

Brüssel klagt gegen Polen wegen umstrittener Justizreform

Protest gegen Justizreform in Warschau

Brüssel klagt gegen Polen wegen umstrittener Justizreform

Regierungschef Orban am Dienstag im EU-Parlament

Ungarn will juristisch gegen EU-Beschluss zu Strafverfahren vorgehen

EuGH-Urteil zum kirchlichen Arbeitsrecht

Europäischer Gerichtshof setzt kirchlichem Arbeitsrecht Grenzen

EuGH-Urteil zu nicht benutzten Autos: Ein kaputter Trabant steht auf einem Hinterhof

EuGH-Urteil

Europäischer Gerichtshof entscheidet: Auch nicht benutzte Autos müssen versichert werden

Auspuffrohre eines Diesel-Pkw

Bayerns Justiz erwägt Beugehaft für Politiker wegen Luftverschmutzung

Getreidefeld in Berlin

Bericht: Behörden liegen Zulassungsanträge für neue Gentechnik-Verfahren vor

Auch bei einem verspäteten Charterflug muss die Fluggesellschaft eine Entschädigung an die Passagiere zahlen, die den Flug angeboten hat. Das entschied der Europäische Gerichtshof in einem Fall mit Tui-Fly.

Fluggastrechte

Bei Flugverspätung muss die anbietende Airline die Entschädigung zahlen

Das Gelände vom Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) in Luxemburg

Whistleblower

Justizskandal bei der EU: Küsse, Lügen und ein hoher Richter

Von Hans-Martin Tillack
Eine Maschine von Tuifly: Fluggesellschaften können nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auch bei wilden Streiks verpflichtet sein, Entschädigungen an Fluggäste zahlen.

EuGH-Urteil

Fluggäste können auch bei wilden Streiks entschädigt werden

"Hört auf, den Bialowieza-Urwald abzuholzen", steht auf dem Plakat. Gegen die Baumfällungen gibt es immer wieder Proteste.

Streit um Bialowieza-Wald

EU-Richter entscheiden: Polen muss Abholzung im Urwald stoppen

Diesel-Fahrerbot
Pressestimmen

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Diesel-Fahrverbote: "Die Umweltschützer jubilieren, die Kommunen nicht"

Abgas kommt aus einem Auto im Berufsverkehr in Leipzig

Bundesverwaltungsgericht entscheidet

Kommt das Diesel-Fahrverbot? Und wer wäre betroffen?

Angela Merkel steigt aus einem Auto

Erfahrungen im In- und Ausland

Kostenlosen Nahverkehr gibt’s im Ausland – und in Merkels Heimat-Ort

Oprah Winfrey
+++ Ticker +++

News des Tages

Oprah Winfrey will nicht US-Präsidentin werden

Happy Cheeze aus Die Höhle der Löwen

"Die Höhle der Löwen"

Diese Käse werden aus Cashewnüssen gemacht – kann das wirklich schmecken?

Von Denise Snieguole Wachter
Amazon-Logo in einem Lagerhaus

EU-Kommission greift durch

Steuertricks von Amazon und Apple illegal - 250 Millionen Euro Nachzahlung

Paris: Mindestens zwei Tote durch Hurrikan "Irma" auf Karibikinseln

News des Tages

Frankreich: Mindestens zwei Tote durch Hurrikan "Irma" auf Karibikinseln

Ein ungarischer Panzerwagen patrouilliert an der Grenze zu Serbien

EuGH-Urteil

Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Grace Mugabe
+++ Ticker +++

News

First Lady von Simbabwe schlägt Model in Südafrika und taucht ab

Der Bialowieza Urwald in Polen: Ein Baum liegt abgesägt am Boden. Die EU fordert Polen erneut auf, die Abholzung zu stoppen.

Bialowieza Urwald

Polen rodet einen der letzten großen Urwälder - EU schlägt Alarm

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(